Welches Datingportal passt zu Ihnen?
 
 
Frisch für Sie getestet:
Deutschlands beste Datingportale

Gute Portale finden - Ihre Checkliste fürs Online-Dating

bild Checkliste Online-Dating

Die Szene der Dating-Agenturen ist voller schwarzer Schafe. Wer einen Partner für eine Nacht oder für ein ganzes Leben über das Internet sucht, gerät schnell an unseriöse Kontaktbörsen oder zwielichtige Sex-Anzeigen.

Doch wie lassen sich die schwarze Schafe erkennen? Und wie findet man seriöse Anbieter?

Dating-Vergleich.de hilft Ihnen und verrät, worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Agentur achten sollten.

Suchen Sie die Internet-Seiten nach folgenden Punkten ab:

  • Impressum
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
  • verständliche Preislisten
  • unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten
  • klare Angabe der Männer/Frauen-Quote
  • Kontaktmöglichkeiten zur Agentur

Alle diese Angaben sollten von der Startseite des Internetauftritts mit einem Klick erreichbar sein.

Enthält die Seite pornografische Fotos oder Bilder, Links und Werbebanner zu pornografischen Angeboten im Internet, reißerische oder vulgäre Texte, sollten Sie die Finger von dieser Agentur lassen. Seriöse Seitensprung-Agenturen arbeiten mit dezenten Bildern und sachlichen Texten.

Im Impressum sollten die komplette Postanschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse, Steuernummer des Unternehmens und der Namen des Jugendschutzbeauftragten stehen. Fehlen diese Angaben, lassen Sie die Finger vom Anbieter! Der Firmensitz der Agentur sollte in Deutschland sein. Bei Agenturen, die international arbeiten, sollte zumindest ein Ansprechpartner mit vollständiger Kontaktadresse in Deutschland angegeben sein. Die Angaben über den Firmensitz sollten schnell von der Homepage aus zu erreichen sein.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) müssen aufgeführt werden. Darin müssen Kündigungsfristen, Haftungsausschluss, Datenschutz, Gerichtsstand, Leistungsumfang und Geltungsbereich klar und verständlich angegeben sein. Lesen Sie auf jeden Fall das Kleingedruckte, bevor Sie einen Kaufvertrag oder einen Abonnement-Vertrag abschließen!

Achten Sie auf eine klare Preisliste. Viele Agenturen bieten ihre Dienste für Frauen kostenlos oder zu deutlich geringeren Preisen als für Männer und Paare an. Achten Sie auf Laufzeiten von Abonnements und Kündigungsfristen. Ein Abo dauert meistens einen Monat, ein Quartal, ein halbes oder ein ganzes Jahr. Dabei sind längere Laufzeiten, umgerechnet auf einen Monat, günstiger.

Beispiel:
Eine Agentur bietet für Männer folgende Abos an:

3 Monate - 59 Euro (Der Monatspreis beträgt 19,67 Euro)
6 Monate - 89 Euro (Monatspreis beträgt 14,83 Euro)
1 Jahr - 119 Euro (Monatspreis beträgt 9,92 Euro)

Auf den ersten Blick sind also längere Laufzeiten günstiger. Aber sind Sie sicher, dass Sie über ein Jahr lang vermittelt werden möchten? Mit einer kürzeren Laufzeit haben Sie schneller die Gelegenheit, aus der Vermittlung auszusteigen.

Bei vielen Dating-Agenturen liegt die Frauen/Männer-Quote zwischen 30 und 40 Prozent Frauen und 60 bis 70 Prozent Männern. Agenturen - vor allem im Erotik-Beriech - die einen viel grösseren Frauenanteil angeben, geraten schnell in Verdacht, zu viel zu versprechen.

Die Kontaktmöglichkeit zur Agentur per Telefon, zu fest angegebenen Zeiten (zum Beispiel: Bürozeiten von 10 bis 19 Uhr) muss auf der Internetseite vermerkt sein.

 
Genug Theorie für heute...
Jetzt geht es in die Praxis!
Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

 
 

Mehr Dating-Tipps

 
 

Die Besten in Ihrer Nähe

Klick auf Dein Datingrevier! Bayern Baden-Württemberg Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen MeckPomm Niedersachsen NRW Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Welches Portal hat in Ihrem Dating-Revier die meisten Mitglieder?

 
 

Dating-Themen