Welches Datingportal passt zu Ihnen?
 

PARSHIP im Test

Wie groß?  Wie gut?  Wie teuer?  Für wen?

PARSHIP-Logo Bewertung
Die bekannteste Partnervermittlung Deutschlands, gegründet 2001
Überwiegend Singles mit einem hohen Bildungsniveau
Parship verfügt über eine mobile Version der Seite und eine App für Android und iOS
Wissenschaftlich fundierter Persönlichkeitstest, der eine hohe Qualität bei den Partnervorschlägen ermöglicht.
Zahlreiche Auszeichnungen und Testsiege, z.B. die beste Partnervermittlung bei der Stiftung Warentest (02/2016)
Anmeldung, Persönlichkeitstest, Partnervorschläge, empfangene Nachrichten von Premium-Mitgliedern beantworten
Für unbegrenzten Nachrichtenaustausch ist eine Premium-Mitgliedschaft fällig (ab 34,90 €/Monat im Maximaltarif, meistens jedoch günstiger)

Mitgliederstruktur auf Parship.de

PARSHIP ist einer der größten Anbieter für Online-Partnervermittlung in Deutschland und Europa. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an gebildete Singles in der Lebensmitte, die einen Lebenspartner suchen.

Insgesamt suchen bei Parship mehr als 11 Millionen registrierte Singles ihre neue Liebe. Pro Tag melden sich durchschnittlich 10.000 neue Mitglieder an. Rund 5,2 Millionen aller registrierten Singles kommen aus Deutschland.

  • Das Verhältnis von Männern zu Frauen liegt derzeit bei 49:51.
  • Das Durchschnittsalter der Männer liegt bei 41 Jahren, das der Frauen bei 43.
  • Alle Altersgruppen ab 30 sind gut vertreten.
  • Etwa die Hälfte aller registirerten Singles hat einen akademischen Bildungsabschluss.
Ein ungenutztes Profil wird nach 2 Monaten Inaktivität nicht mehr als Partnervorschlag angezeigt und nach einem Jahr automatisch gelöscht – darum gibt es bei PARSHIP so gut wie keine Karteileichen!

Die hohe Mitgliederzahl ist auch einer guten Marketingstrategie zu verdanken: PARSHIP wird über die Webseiten der großen Zeitungen und Zeitschriften, wie Spiegel, FAZ, Die Zeit und Süddeutsche beworben – ein dementsprechend gehobenes Niveau haben auch die Mitglieder.

PARSHIP - so sieht es aus:

Startseite
Startseite
So funktioniert es

So funktioniert das Vermittlungsprinzip von Parship

Die besonders effektive Nutzung der Partnervermittlung beginnt nach dem Ausfüllen des Persönlichkeitstests (rund 80 Fragen). Das Ausfüllen dauerte bei unseren Testpersonen etwa eine halbe Stunde und muss ernst genommen werden. Denn anhand der von Ihnen hier gemachten Antworten werden im Anschluss Partnervorschläge gemacht.

Das Vermittlungsprinzip bei Parship basiert ziemlich stark auf Ihren im Fragebogen geäußerten Wünschen. So bekommen Sie nach der Persönlichkeitsanalyse vom Algorithmus Vorschläge mit potentiellen Partnern, die gut zu Ihnen passen. Sofort am Anfang bekommen Sie ca. 200 Partnervorschläge, die dann täglich aktualisiert werden.

Die Kontaktvorschläge können durch die Angabe der "Muss"-Kriterien, wie Alter, Größe, etc. beeinflusst werden.

Interessant: Parship setzt auf ein Punktesystem. Die Partnervorschläge werden nach dem Übereinstimmungsgrad sortiert. Eine Sortierung nach relativer Entfernung zum Wohnort oder Registrierungsdatum der potentiellen Partner kann nachträglich vorgenommen werden. Inaktive Mitglieder werden dabei deutlich seltener vorgeschlagen als aktive.

Neben den Partnervorschlägen gibt es weitere, spielerische Möglichkeiten zu anderen Mitgliedern Kontakt aufzunehmen: z.B. indem man ein "Spaß-Match" sendet: Vier Fragen aus dem Alltag werden selbst und vom Angeflirteten beantwortet – man schaut nach der Auswertung dann, ob’s passt oder eben nicht.

Gratis Funktionen und kostenpflichtige Services

Zu den kostenlosen Funktionen gehören: Anmeldung, Persönlichkeitsanalyse und Partnervorschläge. Auch die Nachrichten von Premium-Mitgliedern können kostenlos beantwortet werden!

Wenn Sie jedoch unbeschränkt kommunizieren und selbst Kontakte zu anderen Singles aufnehmen möchten, müssen Sie Premium-Mitglied werden.

Mit einer Premium-Mitgliedschaft können Sie außerdem weitere Vorteile genießen, wie z.B. eine 40-Seitige Auswertung Ihrer Persönlichkeit, Profilbesucherliste oder individuelle Tipps für die Profilgestaltung.

Die Kosten bei Parship können je nach Saison und Region unterschiedlich ausfallen. Die Durchnittspreise für eine Premium-Mitgliedschaft liegen im Vergleich zu anderen Partnervermittlungen im ähnlichen Bereich.

Erklärung für verschiedene Tarife bei Parship:

Auf die unten genannten Höchstpreise gibt es meistens Rabatte. Parship achtet sehr darauf, dass die Mitgliederstruktur ausgeglichen bleibt, damit alle Mitglieder ähnliche Vermittlungschancen bekommen. Die Maximalpreise gelten in Ausnahmefällen für bestimmte Zielgruppen, die gerade im Überschuss sind.

Beispiel: Wenn es gerade in Hamburg einen Überschuss an 40-jährigen Männern gibt, muss diese Nutzergruppe leider mit Maximalpreisen rechnen, damit die Alters- und Geschlechterverteilung wieder ins Gleichgewicht kommt. Für die anderen Mitglieder gilt ein günstigerer Durchschnittstarif.

Lassen Sie sich nicht von Maximalpreisen abschrecken, denn die wirklichen Tarife sind in den meisten Fällen günstiger! Einfach kostenlos anmelden und Ihre persönlichen Preise vergleichen :)

Preise für die Premium-Mitgliedschaft:

  • 24 Monate: 34,90 € / Monat *
  • 12 Monate: 54,90 € / Monat *
  • 6 Monate: 74,90 € / Monat *

(*) Wir als Vergleichsportal müssen in unseren Testberichten die maximal geltenden Preise angeben. Diese können von den tatsächlichen Durchnittspreisen abweichen.

PARSHIP akzeptiert eine Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal. Ein Premium-Abo verlängert sich automatisch und bedarf einer Kündigung.

Bei PARSHIP gibt es eine Vermittlungsgarantie!
Eine Premium-Mitlgiedschaft verlängert sich kostenlos um weitere 6 Monate, falls man nicht die Mindestanzahl an beantworteten Kontaktaufnahmen erreicht hat.

Allerdings gibt es dafür Bedingungen: Sie müssen ein Bild hochladen, das Formular "Ich über mich" ausfüllen und selbst Kontaktanfragen stellen. (Mehr Infos zu den Parship-Preisen)

Unsere Erfahrungen und andere Tests

Bedienung und Oberfläche des Portals sind bei PARSHIP sehr benutzerfreundlich und ansprechend gestaltet. PARSHIP wird auch nicht langweilig, da die Betreiber regelmäßig ein Redesign der Seiten vornehmen. Die Funktionalität des Portals ist ausgereift – Fehlermeldungen und Abstürze gibt es so gut wie gar nicht.

Der Matching-Algorithmus für die Partnervorschläge entstand in Kooperation mit einem Universitätsprofessor, der Experte auf dem Gebiet der Paarpsychologie ist.

Die Partnervermittlung schneidet nicht nur in unserem Test gut ab. PARSHIP hat bereits viele Auszeichnungen von anderen bekannten Testern bekommen. Seit 2006 ist PARSHIP TÜV-geprüft. Bei einer Studie von testsieger.de landete PARSHIP 2010 auf dem ersten Platz, bei der ComputerBILD 6/2013 war PARSHIP die beste Partnervermittlung im Test und auch im Sommer 2014 wurde PARSHIP von DISQ als die beste Partnerbörse ausgezeichnet. Auch die Stiftung Warentest hat Parship im Februar 2016 zum Testsieger unter Partnervermittlungen gekürt.

Wie sind die Erfolgschancen bei Parship?

Der hohe Bekanntheitsgrad von Parship und die Ernsthaftigkeit der Zielgruppe sprechen für gute Erfolgschancen bei der Partnervermittlung fündig zu werden. Da Parship durch seine Preispolitik für ein ausgewogenes Verhältnis bei allen Nutzergruppen sorgt, sind die Vermittlungschancen gleich verteilt. Für jedes Mitglied sind also genug potentielle Partner dabei! Somit fallen die Partnervorschläge sehr qualitativ aus.

Laut einer Mitglieder-Befragung nach Ende der Premium-Mitgliedschaft, liegt die Erfolgsquote bei 38 Prozent. Das bedeutet, dass bei Parship mehr als jeder dritte Nutzer seine bessere Hälfte findet.

PARSHIP gibt es auch für Homosexuelle. Diese Zielgruppe hat sogar ihr eigenes Portal, das sich "gay-PARSHIP" nennt. Seit 2010 gibt es dieses Angebot sogar weltweit. Hier hebt sich PARSHIP deutlich von anderen Anbietern ab.

Fazit der Redaktion: Ein solides Angebot mit realen Chancen, wirklich den Traumpartner zu finden und dank dem Persönlichkeitstest gleichzeitig noch etwas über sich selbst zu erfahren!

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

 
 

Auf den Punkt gebracht

So denkt unsere Testerin über PARSHIP (Online-Partneragentur):

Für gehobene Singles ab 28, die einen Lebenspartner suchen, sind PARSHIP und ElitePartner erste Wahl. Probieren Sie beide kostenlos aus!

hat PARSHIP im Januar 2017 mit bewertet.

 
 

Partnervermittlung - das ganze Testfeld

 
 

Hilfestellung

Kennen Sie schon den Unterschied zwischen Singlebörsen und Partnervermittlungen? Zum Einstieg erklären wir Ihnen die Besonderheiten der beiden Dating- Kategorien:

  • Singlebörsen:
    Sie legen eine Kontaktanzeige an und suchen in der Mitgliederkartei nach passenden Treffern. Sie können auf alle anderen Mitgliederprofile zugreifen, unabhängig von deren Suchpräferenzen.
  • Partnervermittlungen:
    Sie füllen einen Persönlichkeitstest aus und bekommen Partnervorschläge. Dabei können Sie nur diejenigen Mitglieder sehen, die auch wirklich zu Ihnen passen. Somit verläuft hier die Partnersuche anonymer, als bei einer Singlebörse.

 
 

Surf-Tipps