Top Partnervermittlungen im Test und Vergleich 2018

Alle hier vorgestellten Online-Partnervermittlungen können Sie kostenlos ausprobieren!

1
PARSHIP-Bild für die Testsieger-Tabelle
PARSHIP-Logo

Marktführer mit guter Erfolgsquote
Testsieger der Stiftung Warentest

ab 34,90 € / Monat

2
ElitePartner-Bild für die Testsieger-Tabelle
ElitePartner-Logo

Elitäre Partnervermittlung für Singles
mit höchsten Ansprüchen

ab 39,90 € / Monat

3
LemonSwan.de-Bild für die Testsieger-Tabelle
LemonSwan.de-Logo

Seriöse Partnervermittlung
noch ganz neu

ab 29,90 € / Monat

4
eDarling-Bild für die Testsieger-Tabelle
eDarling-Logo

Partnervermittlung für alle Altersklassen
und Bildungsniveaus

ab 27,90 € / Monat

... ALLE anderen Partnervermittlungen für die seriöse Partnersuche haben deutlich weniger Mitglieder als die aufgeführten Marktführer.

Was zeichnet eine Partnervermittlung aus?

Viele Singles kennen nicht den Unterschied zwischen Partnervermittlungen und Singlebörsen oder anderen Dating-Seiten. Dabei funktioniert eine Partnervermittlung ganz anders als eine gewöhnliche Singlebörse.

Der Unterschied liegt in der Vorgehensweise, wie man nach einem Partner sucht.

Die meisten Dating-Seiten sind so etwas wie Single-Marktplätze: Die Nutzer stöbern aktiv in den Kontaktanzeigen anderer Singles und können die Personen angeschrieben, für die sie sich interessieren. Genauso wie auf einem Marktplatz ist der Wettbewerb hart. Man muss sich von der Konkurrenz abheben, um aufzufallen. Wer nicht auffällt, geht in der Maße unter.

Bei einer Partnervermittlung ist es ganz anders: Es geht nicht darum, aus der Maße herauszustechen. Es gibt gar keine Maße! Es gibt eine auserlesene Vorauswahl an passenden Partnern. Alle Singles, auf die Sie bei einer Partnervermittlung treffen, sind also Ihre potentiellen Partner.

So funktionieren Partnervermittlungen:

  • Sie füllen als erstes einen umfangreichen Persönlichkeitstest aus. Der Test soll Ihre Persönlichkeitsmerkmale und Ihre Beziehungsvorstellungen ans Licht fördern.
  • Anhand der Testergebnisse werden aus der Gesamtheit aller registrierten Singles, potentielle Partner für Sie ausgesucht. 
  • Nur die passenden Partner werden Ihnen vorgeschlagen. Sie können direkt Kontakt zu interessanten Personen aufnehmen.

Sie überlassen also dem Partnervermittler, bei der Partnersuche die Spreu vom Weizen zu trennen. Die Partnerbörse ist für die Suche verantwortlich und Sie können sich mehr auf die Kontaktaufnahme konzentrieren.

Paarforschung liefert die Grundlage

Das Partner-Matching hat die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Partnerwahl zur Grundlage. Kriterien, die den Persönlichkeitstests und den Partnervorschlägen zugrunde liegen, wurden in langjährigen Persönlichkeits- und Paarforschungen ermittelt. Partnervermittlungen basieren auf der Homogamie-Hypothese, d.h., dass bei der Partnerauswahl Menschen, die einen ähnlichen sozialen und persönlichen Hintergrund haben, zusammengeführt werden. 

Wissenschaftlicher konnten beobachten, dass Paare mit ähnlichen Lebenseinstellungen am glücklichsten sind. Partner mit harmonierendem Charakter und gemeinsamen Interessen, haben Spaß miteinander, finden schneller Kompromisse und verstehen sich gut. Genau das wird von den Partneragenturen angestrebt: Singles, die sich dort finden, passen zueinander und können eine perfekte Partnerschaft führen. Gute Partnervermittlungen beschäftigen Psychologen, mit deren Hilfe die Algorithmen, die hinter der Plattform stecken, optimiert werden.

Warum selbst suchen, wenn das für Sie ein Profi machen kann?

Die Partnervermittlung ist eine Form der Partnersuche, die sich besonders bei Singles großer Beliebtheit erfreut, die wirklich ernsthaft nach einem Lebenspartner suchen. Das Gute an Partneragenturen ist, dass Sie keine Zeit verlieren müssen, indem Sie stundenlang durch unendlich viele Profile stöbern.

Im Gegensatz zu zahlreichen Datingbörsen mit Marktplatz-Flair stehen bei Partnervermittlungen Werte und Persönlichkeit eines Menschen im Vordergrund. Sie müssen nicht im Heuhaufen nach einer Nadel suchen. Die Partneragentur kann einen idealen Partner für Sie finden. Das gesamte Wesen des Menschen und nicht nur eine auffällige Kontaktanzeige wird dabei berücksichtigt.

Vorteile von Internet-Partnervermittlungen im Überblick:

  • Die Nutzer sind wirklich an seriöser Partnersuche interessiert.
  • Erfolgschancen sind deutlich besser als bei anderen Dating-Plattformen.
  • Kaum Fakes und Spinner unterwegs: Der Persönlichkeitstest und das Team sorgen für echte Mitglieder.
  • Ohne Zeitverschwendung kann gezielt ein passender Lebenspartner gefunden werden.
  • Partnervorschläge ermöglichen eine anonyme Partnersuche, da das eigene Profil nur potentiellen Partnern angezeigt wird.

Von der Ehevermittlung zur Online-Partnerbörse

Der Adel und die Reichen wurden schon immer in den eigenen Kreisen vermittelt. So reicht die Geschichte der Partnervermittlungen zurück in die Antike. Die Eltern haben sich schlau gemacht, wer zum eigenen Nachwuchs passt, damit das Bündnis der Ehe die Familie noch erfolgreicher macht. Auch in der Religion hat das "Gleich-und-Gleich-gesellt-sich-gern"-Prinzip schon immer eine Rolle gespielt. Es gibt sogar heute noch in bestimmten sozialen und religiösen Kreisen arrangierte Ehen, die über klassische Heirats- oder Ehevermittlungen angebahnt werden. 

Zum Glück hat die sexuelle Revolution mehr Freiheiten in die Liebe und die Partnerwahl der meisten modernen Menschen gebracht. Wir dürfen uns unsere Lebensgefährten selbst aussuchen. Trotzdem wissen hunderttausende von Singles, die ihr Glück selbst in die Hand nehmen dürfen, die Vorteile der Partnervermittlungen zu schätzen.

Wir möchten einen gleichgesinnten Partner, der über ein ähnliches Bildungsniveau verfügt, nicht weniger verdient und einen kompatiblen kulturellen Hintergrund hat. So sind die Online-Partnervermittlungen wie Parship & Co heutzutage in Deutschland vollständig etabliert. Und es ist gar nicht mehr verpönt, sich seinen Partner über das Internet zu suchen.

Welche Partneragentur ist die Richtige für Sie?

Im ersten Schritt bei der Auswahl einer Internet Partneragentur sollten Sie sich darüber informieren, was die Partnervermittlung kann. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich die Testergebnisse und Testberichte der von uns verglichenen Online-Partnervermittler genau durchzulesen. Dabei gibt es verschiedene Dinge zu beachten. 

Suchen Sie einen gebildeten Partner, am liebsten einen Akademiker, selbstständigen Unternehmer oder einen Top-Manager in Führungsposition, der auch finanziell abgesichert ist, so lautet unser Tipp Elitepartner oder Parship. Hier ist es schon bei der Anmeldung erforderlich, anzugeben, was man so in der Tasche hat. Keine Sorge, die Information erscheint nicht in Ihrem Profil, sondern ist nur für das Matching notwendig. Ob für einen eine Geldelite oder gesellschaftliche Elite wichtiger ist, sollte jeder selbst beurteilen. Bei den genannten Anbietern finden Sie jedenfalls beides.

Wenn Sie sich für eine spezielle Nische interessieren, z.B. Senioren oder Vegetarier, dann gibt es auch hier passende Plattformen für Sie. Silbersingles ist eine Partnervermittlung für Ältere und Gleichklang vermittelt Kontakte unter vielen alternativen Zielgruppen, wie z.B. Veganer, Alleinerziehende, Religiöse oder Umweltbewusste. Sogar für Osteuropa gibt es spezielle Partnerbörsen.

Kosten und Preise von seriösen Partnervermittlungen

Die Kosten von Partnervermittlungen sind höher als bei Singlebörsen, allerdings sind diese Preise durch den deutlich größeren Aufwand der Partnervermittler absolut gerechtfertigt.

Kostenlose oder Gratis-Partnervermittlungen gibt es deshalb nicht, da der Aufwand einer Online-Partnervermittlung nie durch Werbung auf der Webseite zu decken wäre.

Ein positiver Nebeneffekt kommt durch die höheren Preise der Partneragenturen zum Tragen: Hier tummeln sich fast nur Singles, die wirklich ernsthaft auf Partnersuche sind und nicht nur einen schnellen Flirt oder gar eine Frau für einen Seitensprung suchen!

Wer auf Partneragenturen setzt, meint es auf jeden Fall ernster als diejenigen, die sich auf den Flirt- und Kontakt-Portalen herumtreiben. Da die Kosten für eine Mitgliedschaft nicht gerade niedrig sind, können sich überwiegend Menschen mit einem überdurchschnittlichen Einkommen eine Partneragentur leisten.

Wer ist bei Online-Partnervermittlungen gut aufgehoben?

Die meisten Online-Partnervermittlungen zielen auf eine gehobene Nutzergruppe ab. Wenn Sie auf der Suche nach einem Lebenspartner mit einem guten Beruf und einem guten Bildungsniveau sind, werden Sie bei einer Partnervermittlung fündig.

Online-Partneragenturen sind vor allem bei Singles beliebt, die einen geschlossenen Rahmen und mehr Anonymität bei der Partnersuche bevorzugen. Viele Nutzer üben öffentliche Jobs wie Ärzte, Anwälte, Beamte oder auch Künstler aus. Sie möchten es vermeiden, dass ihre Kollegen oder Kunden über ihr Partnersuche-Profil stolpern. Aus diesem Grund entscheiden sie sich für eine Partnervermittlung. Denn wie oben bereits erwähnt, wird das eigenen Profil nur passenden Mitgliedern angezeigt. Außerdem bieten Partnervermittlungen weitere Diskretionsvorkehrungen, wie z.B. die Freigabe von eigenen Fotos nur an Nutzer, die man interessant findet.

Nach dem Test und Vergleich zahlreicher Partnerportale und aus unseren langjährigen Erfahrungen in diesem Bereich, können wir sagen, dass Partnervermittlungen nur von Singles auf seriöser Partnersuche genutzt werden. Die meisten Mitglieder möchten eine langfristige Beziehung oder sogar einen Partner zum Heiraten finden. Menschen, die nur flirten wollen, investieren keine Zeit in Persönlichkeitstests. Halten Sie Ausschau nach einem Lebensgefährten? Dann sind Sie bei einer Partnervermittlung online gut aufgehoben!

Denken Sie aber daran: Liebe hat auch etwas mit Spaß und Freude zu tun. Wer per Checkliste den Mann oder die Frau fürs Leben finden möchte, der hat zum Schluss oft das Nachsehen. Daher: bleiben Sie locker, auch oder gerade bei der Partnersuche via Partnervermittlung.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Suche nach der großen Liebe!

... ALLE anderen Partnervermittlungen für die seriöse Partnersuche haben deutlich weniger Mitglieder als die aufgeführten Marktführer.

Was zeichnet eine Partnervermittlung aus?

Viele Singles kennen nicht genau den Unterschied zwischen Partnervermittlungen und Singlebörsen oder anderen Dating-Seiten. Dabei funktioniert eine Partnervermittlung ganz anders als eine gewöhnliche Singlebörse.

Der Unterschied liegt in der Vorgehensweise, wie man nach einem Partner sucht.

Die meisten Dating-Seiten sind so etwas wie Single-Marktplätze: Die Nutzer stöbern aktiv in den Kontaktanzeigen anderer Singles und können die Personen angeschrieben, für die sie sich interessieren. Genauso wie auf einem Marktplatz ist der Wettbewerb hart. Man muss sich von der Konkurrenz abheben, um aufzufallen. Wer nicht auffällt, geht in der Maße unter.

Bei einer Partnervermittlung ist es ganz anders: Es geht nicht darum, aus der Maße herauszustechen. Es gibt gar keine Maße! Es gibt eine auserlesene Vorauswahl an passenden Partnern. Alle Singles, auf die Sie bei einer Partnervermittlung treffen, sind also Ihre potentiellen Partner.

So funktionieren Partnervermittlungen:

  • Sie füllen als erstes einen umfangreichen Persönlichkeitstest aus. Der Test soll Ihre Persönlichkeitsmerkmale und Ihre Beziehungsvorstellungen ans Licht fördern.
  • Anhand der Testergebnisse werden aus der Gesamtheit aller registrierten Singles, potentielle Partner für Sie ausgesucht. 
  • Nur die passenden Partner werden Ihnen vorgeschlagen. Sie können direkt Kontakt zu interessanten Personen aufnehmen.

Sie überlassen also dem Partnervermittler, bei der Partnersuche die Spreu vom Weizen zu trennen. Die Partnerbörse ist für die Suche verantwortlich und Sie können sich mehr auf die Kontaktaufnahme konzentrieren.

Paarforschung liefert die Grundlage

Das Partner-Matching hat die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Partnerwahl zur Grundlage. Kriterien, die den Persönlichkeitstests und den Partnervorschlägen zugrunde liegen, wurden in langjährigen Persönlichkeits- und Paarforschungen ermittelt. Partnervermittlungen basieren auf der Homogamie-Hypothese, d.h., dass bei der Partnerauswahl Menschen, die einen ähnlichen sozialen und persönlichen Hintergrund haben, zusammengeführt werden. 

Wissenschaftlicher konnten beobachten, dass Paare mit ähnlichen Lebenseinstellungen am glücklichsten sind. Partner mit harmonierendem Charakter und gemeinsamen Interessen, haben Spaß miteinander, finden schneller Kompromisse und verstehen sich gut. Genau das wird von den Partneragenturen angestrebt: Singles, die sich dort finden, passen zueinander und können eine perfekte Partnerschaft führen. Gute Partnervermittlungen beschäftigen Psychologen, mit deren Hilfe die Algorithmen, die hinter der Plattform stecken, optimiert werden.

Warum selbst suchen, wenn das für Sie ein Profi machen kann?

Die Partnervermittlung ist eine Form der Partnersuche, die sich besonders bei Singles großer Beliebtheit erfreut, die wirklich ernsthaft nach einem Lebenspartner suchen. Das Gute an Partneragenturen ist, dass Sie keine Zeit verlieren müssen, indem Sie stundenlang durch unendlich viele Profile stöbern.

Im Gegensatz zu zahlreichen Datingbörsen mit Marktplatz-Flair stehen bei Partnervermittlungen Werte und Persönlichkeit eines Menschen im Vordergrund. Sie müssen nicht im Heuhaufen nach einer Nadel suchen. Die Partneragentur kann einen idealen Partner für Sie finden. Das gesamte Wesen des Menschen und nicht nur eine auffällige Kontaktanzeige wird dabei berücksichtigt.

Vorteile von Internet-Partnervermittlungen im Überblick:

  • Die Nutzer sind wirklich an seriöser Partnersuche interessiert.
  • Erfolgschancen sind deutlich besser als bei anderen Dating-Plattformen.
  • Kaum Fakes und Spinner unterwegs: Der Persönlichkeitstest und das Team sorgen für echte Mitglieder.
  • Ohne Zeitverschwendung kann gezielt ein passender Lebenspartner gefunden werden.
  • Partnervorschläge ermöglichen eine anonyme Partnersuche, da das eigene Profil nur potentiellen Partnern angezeigt wird.

Von der Ehevermittlung zur Online-Partnerbörse

Der Adel und die Reichen wurden schon immer in den eigenen Kreisen vermittelt. So reicht die Geschichte der Partnervermittlungen zurück in die Antike. Die Eltern haben sich schlau gemacht, wer zum eigenen Nachwuchs passt, damit das Bündnis der Ehe die Familie noch erfolgreicher macht. Auch in der Religion hat das "Gleich-und-Gleich-gesellt-sich-gern"-Prinzip schon immer eine Rolle gespielt. Es gibt auch heute noch in bestimmten sozialen und religiösen Kreisen arangierte Ehen, die über klassische Heirats- oder Ehevermittlungen angebahnt werden. 

Zum Glück hat die sexuelle Revolution mehr Freiheiten in die Liebe und die Partnerwahl der modernen Menschen gebracht. Wir dürfen uns unsere Lebensgefährten selbst aussuchen. Trotzdem wissen hunderttausende von Singles, die sich Ihren Partner selbst aussuchen dürfen, die Vorteile der Partnervermittlungen zu schätzen. Viele möchten einen gleichgesinnten Partner, der über ein ähnliches Bildungsniveau verfügt, nicht viel weniger verdient und einen kompatiblen kulturellen Hintergrund hat. So sind die Online-Partnervermittlungen wie Parship & Co heutzutage in Deutschland vollständig etabliert. Und es ist gar nicht mehr verpönt, sich seinen Partner über das Internet zu suchen.

Welche Partneragentur ist für mich die Richtige?

Im ersten Schritt bei der Auswahl einer Internet Partneragentur sollten Sie sich darüber informieren, was die Partnervermittlung kann. Wir empfehlen Ihnen deshalb sich die Testergebnisse und Testberichte der von uns verglichenen Online-Partnervermittler genau durchzulesen. Dabei gibt es verschiedene Dinge zu beachten. 

Suchen Sie einen gebildeten Partner, am liebsten einen Akademiker, selbstständigen Unternehmer oder einen Top-Manager in Führungsposition, der auch finanziell abgesichert ist, so lautet unser Tipp Elitepartner oder Parship. Hier ist bei der Anmeldung schon erforderlich anzugeben, was man so in der Tasche hat. Ob dies eher eine Geldelite oder gesellschaftliche Elite darstellt, sollte jeder selbst beurteilen.

Wenn Sie sich für eine spezielle Nische interessieren, z.B. Senioren oder Vegetarier, dann gibt es auch hier passende Plattformen für Sie. Silbersingles ist eine Partnervermittlung für Ältere und Gleichklang vermittelt Kontakte unter vielen alternativen Zielgruppen, wie z.B. Veganer, Alleinerziehende, Religiöse oder Umweltbewusste. Sogar für Osteuropa gibt es spezielle Partnerbörsen.

Kosten und Preise von seriösen Partnervermittlungen

Die Kosten von Partnervermittlungen sind höher als bei Singlebörsen, allerdings sind diese Preise durch den deutlich größeren Aufwand der Partnervermittler absolut gerechtfertigt.

Kostenlose oder Gratis-Partnervermittlungen gibt es deshalb nicht, da der Aufwand einer Online-Partnervermittlung nie durch Werbung auf der Webseite zu decken wäre.

Ein positiver Nebeneffekt kommt durch die höheren Preise der Partneragenturen zum Tragen: Hier tummeln sich fast nur Singles, die wirklich ernsthaft auf Partnersuche sind und nicht nur einen schnellen Flirt oder gar eine Frau für einen Seitensprung suchen!

Wer auf Partneragenturen setzt, meint es auf jeden Fall ernster als diejenigen, die sich auf den Flirt- und Kontakt-Portalen herumtreiben. Denken Sie aber daran: Liebe hat auch was mit Spaß und Freude zu tun. Wer per Checkliste den Mann oder die Frau fürs Leben finden möchte, der hat zum Schluss oft das Nachsehen. Daher: bleiben Sie locker, auch oder gerade bei der Partnersuche via Partnervermittlung.

Wer ist bei Online-Partnervermittlungen gut aufgehoben?

Viele Singles schätzen vor allem den Vorteil einer Partneragentur, dass man am Anfang völlig anonym bleibt. Erst wenn man sich für einen anderen Single wirklich interessiert, erteilen die meisten die Freigabe, dass sich der Andere die eigenen Bilder anschauen darf.

Wir wunschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Suche nach der großen Liebe!

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

Karolina Schäfer beobachtet die Szene seit Jahren und gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland.

Genug gelesen?

Wieder HOCH zu den Testsiegern!

1 Kommentar:

Simone :
26.03.2018
 

Mitgliedschaft

Habe mich vor kurzem angemeldet und meine Partnervorschläge und Nachrichten kommen nur im Spam an. Kann sie dort nicht öffnen. Bitte schicken Sie mir doch direkt an mein E-mailfach.
Antwort vom Redakteur
 

Hallo Simone,

bitte wenden Sie sich dafür direkt an Ihre Partnervermittlung. Wir sind ein Vergleichsportal und haben keinen Einfluss auf Ihre Partnervorschläge. 

Mit freundlichen Grüßen,
Redaktion von Dating-Vergleich.de


Schreiben Sie einen Kommentar!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!