Parship im Test

Wie groß?  Wie gut?  Wie teuer?  Für wen?

Parship Logo Bewertung
Die beste Partnervermittlung in unserem Test, gegründet 2001
Als Webversion und App für Android und iOS verfügbar
Seriöses Publikum, mehr als die Hälfte der Mitglieder sind Akademiker
Hohe Qualität der Partnervorschläge dank wissenschaftlichem Matching
Sehr gute Erfolgschancen, ca. 38 % der Mitglieder werden fündig
Zahlreiche Testsiege, z.B. die beste Partnervermittlung bei Stiftung Warentest
Kostenlos: Persönlichkeitstest, Partnervorschläge, Nachrichten von Premium-Mitgliedern beantworten
Für unbegrenzten Nachrichtenaustausch wird eine Premium-Mitgliedschaft benötigt (ab 45,90 € / Monat)

Für wen ist Parship geeignet?

Parship richtet sich hauptsächlich an gebildete Singles in der Lebensmitte, die einen festen Partner finden möchten. Im Bereich der seriösen Partnersuche gehört Parship zu den unumstrittenen Marktführern sowohl in Deutschland als auch in Europa. Für zwangslose Flirts ist Parship nicht geeignet. Die Nutzer sind überdurchschnittlich gebildet und an einer langfristigen Beziehung interessiert. Alleinstehende Akademiker und Singles mit Niveau, die einen passenden Lebenspartner mit einem ähnlichen sozialen Status suchen, sind bei dieser Partneragentur bestens aufgehoben.

Das Gute an Parship: Hier gehen Sie unter echten und aktiven Mitgliedern auf die Partnersuche.

Das Team prüft die Profile der Nutzer und sortiert Fakes aus. Außerdem werden Karteileichen nicht unter Partnervorschlägen angezeigt. Nach der Anmeldung werden Sie sofort merken, dass die Profile der Nutzer sehr hochwertig und gut ausgefüllt sind. Das ist ein klares Zeichen dafür, dass die Partnersuchenden wirklich seriös sind.

Mitgliederstruktur:

  • Insgesamt haben sich bei Parship 5,2 Millionen deutsche Singles registriert.
  • Etwa 750.000 Nutzer sind pro Monat auf der Partnerbörse aktiv.
  • Das Verhältnis von Männern zu Frauen liegt derzeit bei 49:51.
  • Eine Anmeldung ist erst ab 20 Jahren möglich.
  • Das Durchschnittsalter liegt bei 41 Jahren.
  • Der Akademikeranteil beträgt ca. 52 %.

Die hohe Mitgliederzahl ist unter anderem einer guten Marketingstrategie zu verdanken. Bestimmt ist es Ihnen aufgefallen, dass die Werbung von Parship allgegenwärtig ist. Unsere Erfahrungen bestätigen, dass Sie hier jede Menge passender Partner finden können und sehr gute Chancen haben, sich zu verlieben.

Wie funktioniert die Partnerbörse?

Parship sorgt dafür, dass die Mitglieder nicht einfach eine neue Liebe, sondern die Liebe des Lebens finden. Der Unterschied zu anderen Singlebörsen liegt in der Vorgehensweise bei der Partnersuche. Das Herzstück von Parship ist ein Persönlichkeitstest. Dieser Test liefert Erkenntnisse darüber, was den Mitgliedern in der Partnerschaft wichtig ist. Auf dieser Basis werden dann Partnervorschläge ermittelt, die perfekt zu der eigenen Persönlichkeit passen.

Die Anmeldung bei Parship beginnt somit mit einem Fragebogen, der nicht zu unterschätzen ist. Die Fragen wurden von Psychologen entwickelt und können sehr unaufdringlich, dennoch zugleich sehr effektiv die Wünsche der Singles herausfinden. Das Vermittlungsprinzip fußt auf jahrelangen Beziehungsforschungen und ist sehr erfolgversprechend.

So bekommen Sie nach der Persönlichkeitsanalyse vom Algorithmus Partnervorschläge, die gut zu Ihnen passen. Sofort am Anfang bekommen Sie ca. 200 Partnervorschläge, die dann täglich aktualisiert werden.

Die Kontaktvorschläge können durch Angabe bestimmter "Muß"-Kriterien, wie Alter, Größe, Kinderwunsch, Rauchverhalten etc. von Ihnen beeinflusst werden.

Interessant ist: Parship setzt hierbei auf ein Punktesystem. Die Partnervorschläge werden nach dem Übereinstimmungsgrad sortiert. Eine Sortierung nach relativer Entfernung zum Wohnort oder Registrierungsdatum der potentiellen Partner kann nachträglich vorgenommen werden. Inaktive Mitglieder werden dabei deutlich seltener vorgeschlagen als aktive.

Neben den Partnervorschlägen gibt es weitere Möglichkeiten, zu anderen Mitgliedern Kontakt aufzunehmen z.B. indem man ein "Spass-Match" sendet: Vier Fragen aus dem Alltag werden selbst und vom Angeflirteten beantwortet – man schaut nach der Auswertung dann, ob’s passt oder eben nicht.

Parship - so sieht es aus:

Partnervorschläge
Partnervorschläge
So funktioniert es

Wie teuer ist Parship?

Für eine sinnvolle Nutzung brauchen Sie eine Premium-Mitgliedschaft. Allerdings kann die Partnervermittlung im Vorfeld kostenlos ausprobiert werden. Zu den kostenlosen Funktionen gehören: Anmeldung, Persönlichkeitsanalyse und Partnervorschläge. Auch einige Nachrichten von Premium-Mitgliedern können kostenlos beantwortet werden!

Sind Sie von der Leistung überzeugt und möchten unbeschränkt kommunizieren sowie selbst Kontakte zu anderen Singles aufnehmen, können Sie Premium-Mitglied werden.

Mit einer Premium-Mitgliedschaft können Sie außerdem weitere Vorteile genießen, wie z.B. eine ausführlichere Auswertung Ihrer Persönlichkeit, Profilbesucherliste oder individuelle Tipps für Ihre Profilgestaltung. Die Preise für eine Premium-Mitgliedschaft liegen im Vergleich zu anderen Partnervermittlungen im ähnlichen Bereich.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft:

  • 24 Monate: 45,90 € pro Monat *
  • 12 Monate: 65,90 € pro Monat *
  • 6 Monate: 74,90 € pro Monat *

(*) Wir als Vergleichsportal müssen in unseren Testberichten die Maximalpreise angeben. Die tatsächlichen Preise können viel günstiger ausfallen, da es oft Sonderangebote gibt und persönliche Rabatte vergeben werden.

Parship akzeptiert eine Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal. Ein Premium-Abo verlängert sich automatisch und bedarf einer Kündigung.

Bei PARSHIP gibt es eine Vermittlungsgarantie!
Eine Premium-Mitgliedschaft verlängert sich kostenlos um weitere 6 Monate, falls man die Mindestanzahl an beantworteten Kontaktaufnahmen nicht erreicht hat.

Allerdings gibt es dafür Bedingungen: Sie müssen ein Bild hochladen, das Formular "Ich über mich" ausfüllen und selbst Kontaktanfragen stellen.

Wie gut ist die Gesamtleistung?

Bereits seit 2001 besteht der Anbieter und hat sich auf dem gesamten europäischen Dating-Markt als feste Größe etabliert. Wenn so viele Kunden einem vertrauen, ist es definitiv ein Beweis für Seriosität. Unsere Erfahrungen bestätigen, dass die Partnerbörse eine ausgezeichnete Leistung erbringt. Allerdings sind wir nicht die einzigen, die von der Seriosität der Partnervermittlung überzeugt sind. Parship hat viele Auszeichnungen und Testsiege. Seit 2006 lässt sich Parship jährlich vom TÜV prüfen.

Laut einer Mitglieder-Befragung nach Ende der Premium-Mitgliedschaft, liegt die Erfolgsquote bei 38 Prozent. Das bedeutet, dass mehr als jeder dritte Nutzer seine bessere Hälfte findet. In unserem Test haben wir eine vergleichbare Erfolgsquote erzielt. Die Persönlichkeitsanalyse fällt wirklich treffend aus. Somit werden die Partnervorschläge sehr passend ausgesucht.

Die Plattform und die App sind sehr benutzerfreundlich gestaltet, so dass die Bedienung kaum jemandem Probleme bereiten wird. Somit steht Parship für Qualität und gute Erfolgschancen.

Testfazit zu Parship.de

Ein solides Angebot mit realen Chancen, wirklich den Traumpartner zu finden. Dank des Persönlichkeitstests erfolgt eine gezielte Partnerauswahl mit besten Aussichten auf eine erfüllte Beziehung. Auch der hohe Bekanntheitsgrad von Parship und die Ernsthaftigkeit der Nutzergruppe stellen gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Partnersuche dar.
Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

Karolina Schäfer beobachtet die Szene seit Jahren und gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland.
Parship

7 Kommentare:

Miri*:
27.07.2019
 

Frauen über 55...

...sind faktisch gestorben! Kaum ein Mann schreibt an! Frau MUSS aktiv sein und Fotos freischalten, nur dann sehen die Herren anscheinend das es noch attraktive Damen Ü55 gibt!

...ist ein wenig frustrierend...

DonQuiote:
19.04.2019
 

Bildung...gebildet?

....da zweifle ich aber..................allein die 5 Kommentare spiegeln die Mitglieder
Carsten:
20.01.2019
 

Was ich ne riesen Sauerei finde ist, das für monatliche Zahlung noch ein Aufpreis von 6€ genommen wird. Deshalb hab ich mich sofort wieder abgemeldet und keine Premium-Mitgliedschaft gemacht.
MarcK:
20.10.2018
 

Leider waren die Partnervorschläge völlig an meinen Wünschen vorbei, da der Algorithmus nicht alle relevanten Fakten abfragt. z.B. Einkommen wird berücksichtigt, Vermögensverhältnisse nicht.
Scoremaker:
07.05.2018
 

Dankbare Frauen am Start...

Parship ist echt das Aufreisserparadies! Die Mädels tun zwar alle so fein, wenn man sie trifft, aber wenn ich mich nach 1-1,5 Std unter nem Vorwand verabschiede, hab ich kurze Zeit später ne Whatsapp. Dann schreib ich: Ist ja noch früh am Abend... Und dann gehts bei ihr oder mir rund ;-)
Maximilian:
15.08.2017
 

Ich kann nicht meckern

Ich habe bisher 6 Dates über Parship gehabt, alles nette Frauen bis auf eine, und beim letzten Date hat es gefunkt. Ich habe das Gefühl, dass daraus etwas langfristiges wird und werde erstmal nicht mehr weiter suchen.
heka123:
20.05.2017
 

Parship

Ich kann die guten Kritiken nicht nachvollziehen. Zunächst einmal handelt es sich um eine klare Abo-Falle. Ohne rechtzietig zu kündigen, hätte ich im 2. Jahr das Doppelte zahlen müssen. Kaum attraktive Frauen, so gut wie keine neuen Vorschläge. Geld weg, keine Partnerin gefunden.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!
partnervermittlung
partnervermittlung
parship