Welches Datingportal passt zu Ihnen?
 

Fremdgehen69.com im Test

Wie groß?  Wie gut?  Wie teuer?  Für wen?

Fremdgehen69.com-Logo Bewertung
Fremdgehen69 ist ein Portal für die Suche nach virtuellen, erotischen Kontakten
Für alle gängigen Mobilgeräte optimiert 
Augereifte Funktionen zur erotischen Unterhaltung der Männer
Der Betreiber setzt animierte Frauenprofile ein, die nicht als solche kenntlich gemacht werden
Anteil der echten Frauen ist sehr niedrig
Für Frauen alles kostenlos. Für Männer: Registrierung, Suche, Profile ansehen, Nachrichten und Chat-Einladungen erhalten
Nachrichten versneden, mit CamGirls chatten, Zusatzfunktionen nutzen ab 29,90 €/Monat

Was ist Fremdgehen69.com?

Fremdgehen69 unterstützt seine Nutzer bei der Suche nach Sex-Kontakten. Dabei hilft eine Datenbank, in der rund 1,6 Millionen Seitennutzer ein persönliches Profil angelegt haben, um sich und ihre Interessen für Gleichgesinnte zu präsentieren.

Um passende Sexkontakte zu finden, arbeitet Fremdgehen69 mit einer Profilsuche und der Möglichkeit der Kontaktaufnahme durch Nachrichten. Um richtig in Stimmung zu kommen, umgarnen Webcam-Girls die männlichen Besucher mit ihren Reizen, einschließlich der kostenpflichtigen Möglichkeit Kontakt mittels Webcam-Chat aufzunehmen.

Was hat das Dating-Portal Fremdgehen69 zu bieten?

Nach einer Registrierung, bei der lediglich eine E-Mailadresse, ein Passwort sowie ein Nickname benötigt werden, können Nutzer direkt mit der Erstellung ihres persönlichen Profils starten. Neben dem Hochladen eines aussagekräftigen Fotos veröffentlichen Sie für potentielle Seitensprung-Kontakte Ihre Vorlieben für erotische Abenteuer. Alternativ können Sie ohne Umwege mit der Suche nach passenden Sex-Kontakten beginnen.  

Dank der übersichtlichen Suchfunktion kommen auch unerfahrene Nutzer mit dem Portal schnell zurecht. Sie können Ihre Suchvorgaben nach verschiedenen Kriterien filtern, egal ob nach Alter, sexuellen Vorlieben oder Wohnort, nach wenigen Sekunden werden Ihnen passende Kontakte aufgelistet.

Zudem bietet sich auf der Plattform die Möglichkeit, gezielt nach neuen Mitgliedern oder Mitgliedern, die aktuell online sind, zu suchen. Haben Sie passende Kontakte ausfindig gemacht, speichern Sie diese einfach als Favoriten.

Für knisternde Stimmung sorgen Chats mit Erotikmodellen, die ihre Reize per Webcam präsentieren.

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

C-Date-Screenshot, so sieht die Startseite aus
C-Date
Lovepoint.de-Screenshot, so sieht die Startseite aus
Lovepoint.de

Vorsicht vor Fake-Profilen!

Fremdgehen69 gibt zwar an, die Mitglieder auf ihre Echtheit zu prüfen, hinter den Frauen verbergen sich oftmals Fake-Profile von Animateurinnen, die sich als "echte Seitensprung-Kontakte" ausgeben. Als Nutzer gerät man regelmäßig und häufiger als gewollt an diese bezahlten Unterhalterinnen. Alle unsere männlichen Tester berichten von ähnlichen Erfahrungen, dass sie kaum reale Frauen bei Fremdgehen69.com finden konnten. Hinter den meisten Profilen verbergen sich Damen mit finanziellem Interesse oder Cam-Girls, die den Kunden zum Kauf der Premium-Mitgliedschaft verleiten sollen.

Die HQ Entertainment GmbH hat es sogar in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Fremdgehen69 verankert, dass unter anderem auch mit professionellen Unterhalterinnen gearbeitet wird und betreibt ganz legal ein Geschäft mit Fake-Kontakten.

Bei diesem unscheinbaren Hinweis bleibt es allerdings auch: Für den Nutzer ist leider nicht erkennbar, ob es sich um echte Frauen oder Fakes handelt, da auf eine Kennzeichnung im Profil verzichtet wird.

  Finden Sie bessere Alternativen in unserem Erotik-Dating-Vergleich!

Gratis Funktionen und kostenpflichtige Services

Frauen nutzen das Angebot von Fremdgehen69 völlig kostenlos. Für Männer sind die Profilerstellung, die Mitglieder-Suche, die Profilbesuche potentieller Seitensprung-Kontakte sowie der Empfang von Nachrichten und die Auflistung der "Live-Cam"-Angebote kostenfrei.

Wie auf Dating-Plattformen üblich, werden Männer für den Versand von Nachrichten zur Kasse gebeten. Um die Kontaktaufnahme zu finanzieren, kaufen Männer eines von wählbaren Premium- Abonnements, das je nach gewählter Premium-Stufe unterschiedliche Zusatzvorteile wie bessere Platzierungen des eigenen Profils in den Suchergebnissen oder VIP-Kundensupport bietet. Zur Auswahl stehen ein Silber-, Gold- sowie Platin-Abonnement.

Preise für das Silber-Abonnement:

  • 30 Tage kosten 29,90 €
  • 90 Tage kosten 49,90 €
  • 180 Tage kosten 89,90 €

Die höheren Premium-Stufen sind pro Laufzeit jeweils 10 € bei einem Gold-Abo bzw. 20 € bei einem Platin-Abo teurer.

Preise für Coins:

Die Nutzung der Webcam-Unterhaltung und manchen anderen Zusatzfunktionen können auch mit Coins bezahlt werden.

  • 80 Coins kosten 9,99 €
  • 200 Coins kosten 24,99 €
  • 500 Coins kosten 49,99 €

Fazit: Erfolgschancen hängen von den Erwartungen ab

Wie gut das Dating-Portal Fremdgehen69 letztendlich ist, hängt wesentlich von der Erwartungshaltung des Nutzers ab. Männer, die erotische Momente in der virtuellen Welt erleben möchten, sind auf Fremdgehen69.com gut aufgehoben, denn neben Fotos von optisch ansprechenden Frauen, bieten vor allem die Webcam-Chats Potenzial für anzügliche Unterhaltung und die Entfaltung von Sex-Fantasien.

Die große Anzahl an professionellen Fotoaufnahmen sollte Nutzer jedoch zur Vorsicht anhalten. Allzu oft gerät man ungewollt an eine professionelle Unterhalterin, die den Nutzer gekonnt in lange Gespräche verwickelt. Das kann schnell teuer werden und grenzt für den durchschnittlichen User sicher an Abzocke. Was bleibt ist daher ein fader Beigeschmack.

Echte Sex-Kontakte im realen Leben werden dagegen eher selten zustande kommen. Wer also auf echte Seitensprünge aus ist, sollte das Angebot einer anderen Dating-Plattform nutzen.

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

 
 

Seitensprung - das ganze Testfeld

 
 

Auf den Punkt gebracht

So denkt unsere Testerin über Fremdgehen69.com (Seitensprung-Agenturen im Web):

Die Frauen auf Fremdgehen69 sind hübsch anzusehen, aber leider nicht echt. Also liebe Männer, nicht zu viel Geld ausgeben!

hat Fremdgehen69.com im Januar 2017 mit bewertet.

 
 

Hilfestellung

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie sich auf einem Seitensprung-, Casual-Dating- oder Erotik-Dating-Portal anmelden sollen? Wir erklären Ihnen die wichtigsten Unterschiede dieser drei Kategorien:

  • Seitensprungportale:
    Die meisten Mitglieder sind verheiratet oder vergeben und legen viel Wert auf Anonymität. Daher erfolgt die Partnersuche meist über diskrete Kontaktvorschläge, d.h. dass nur Mitglieder mit gegenseitig passenden Suchkriterien einander sehen können.
  • Casual-Dating-Portale:
    "Alles kann, nichts muss", lautet hier das Motto. Ob ein ONS, eine kurze Affäre oder eine offene Beziehung -“ alles ist möglich! Unter den Mitgliedern tummeln sich auch viele Singles, die keine Lust auf eine feste Beziehung haben und ihre Sexualität mit abwechselnden Partnern ausleben wollen. Diskretion und Anonymität stehen trotzdem im Vordergrund und die Portalfunktionen werden sorgfältig darauf ausgelegt.
  • Erotik-Dating-Portale:
    Hier geht es eher um viele Kontakte und weniger um Diskretion. Als Mitglied können Sie auf alle anderen Profile zugreifen, unabhängig von gegenseitiger ܜbereistimmung der Suchpräferenzen. Die Mitglieder haben keine Hemmungen freizügige Fotos in ihren Profilen zu präsentieren. Das Publikum ist sehr gemischt und besteht aus Singles, Gebundenen und Paaren, die mit ihren Bedürfnissen offen umgehen.

 
 

Surf-Tipps