eDates.de im Test

Wie groß?  Wie gut?  Wie teuer?  Für wen?

eDates.de Logo Bewertung
Singlebörse für schöne Singles, gegründet 2011
Nicht viele aktive Mitglieder vorhanden
Die Mitgliederstruktur ist sehr unausgeglichen
Intransparente und ziemlich hohe Preise im Vergleich zu anderen Singlebörsen
Registrierung, Suchfunktion, Profile ansehen
Das Versenden von Nachrichten ist kostenpflichtig. Oft gibt es sehr günstige Schnupper-Angebote, die sich als Abofallen erweisen! Die reguläre Premium-Mitgliedschaft kostet 19 €/Woche.
Wir empfehlen eDates.de nicht mehr.

 

Die Singlebörse ist mittlerweile viel zu klein und bietet kaum Kontaktchancen mehr! Der nachfolgende Testbericht wird nicht mehr aktualisiert.
Als Alternative können wir Ihnen unsere aktuellen Testsieger empfehlen.

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

FriendScout 24 Screenshot, so sieht die Startseite aus
FriendScout 24
Zoosk.com Screenshot, so sieht die Startseite aus
Zoosk.com

Für wen ist eDates.de geeignet?

Die Singlebörse eDates.de ist seit Mai 2011 auf dem deutschen Markt aktiv. Im besonders ästhetischen Gewand richtet sich eDates an attraktive, gebildete und selbstbewusste Menschen, die anspruchsvoll und niveauvoll ihren potentiellen Partner suchen wollen. Das Portal bezeichnet sich als „Deutschlands Premium-Dating-Club für Beautiful People“.

Mitgliederstruktur:

  • Nach unserer Berechnung wird das Portal von weniger als 2.000 Mitgliedern aktiv genutzt. 
  • Die Kontaktbörse eDates zählt seit der Gründung rund 1 Million Registrierungen. 
  • Männer sind bei e-dates.de mit 80 Prozent deutlich im Überschuss.
  • Der Altersdurchschnitt der meisten männlichen Mitglieder bei edates.de liegt zwischen 28 und 45 Jahren (65%).
  • Die meisten Frauen bei eDates sind unter 30 (75%).

Die Mitgliederstruktur ist somit nicht sehr ausgewogen. Die Ungleichmäßigkeiten beim Geschlechter-Verhältnis und beim Alter der Mitglieder machen die Singlebörse nicht besonders attraktiv für eine Anmeldung. 

Wie funktioniert die Partnerbörse?

Das Portal eDates ist übersichtlich und unkompliziert strukturiert, auch diejenigen, die keine großen technischen Begabungen vorweisen, können die Seite problemlos bedienen. 

eDates.de bietet ähnliche Funktionen wie vergleichbare Singlebörsen an. Mitgliedersuche, Profilbesucher, Favoriten, Freunde und Blockierliste stehen den Mitgliedern nach der Registrierung zur Verfügung. Auf den ersten Blick fehlt nichts.

Ein erfahrender Nutzer wird jedoch direkt merken, dass die Suchfunktion nicht ausgereift ist. In der Detailsuche können zwar viele Kriterien, wie z.B. Erscheinungsbild, Beruf, Gewohnheiten, Interessen, Religion usw., definiert werden.

Ein großes Aber: Es gibt keine Umkreissuche! Sie können nur das PLZ-Gebiet angeben - also alles mit der Anfangsziffer 0, 1, 2, 3, 4, 5 usw.

Vielleicht folgen die Seitenbetreiber der Überzeugung, dass die Nutzer dadurch nicht merken, dass der Mitgliederpool nicht sehr groß ist. Unsere Tester haben es allerdings direkt durchschaut.

Wie teuer ist eDates?

Unter die kostenlosen Funktionen von eDates fallen die Registrierung und die Suchfunktion. Jedes Mitglied kann in seinem Profil bei eDates.de einen umfangreichen Fragebogen zu den eigenen Vorlieben ausfüllen und seinen Wunschpartner unentgeltlich beschreiben.

Wer Nachrichten lesen und schreiben sowie die Besucher seines Profils kennenlernen will, muss eine Premium-Mitgliedschaft erwerben. Gezahlt wird bei eDates per Bankeinzug.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft:

  • Der Preis für eine reguläre Premium-Mitgliedschaft von 38 Wochen beträgt 19,90 € pro Woche (Gesamtbetrag über 500 €)
  • Zudem gibt es bei eDates verschiedene Schnupper-Angebote mit einer kurzen Laufzeit. Vor diesen Probeabos ist Vorsicht geboten, weil sie etwas irreführend sind und müssen 7 Tage vor Ablauf gekündigt werden! Sonst verlängert sich die Mitgliedschaft um 6 Monate zum regulären Preis.
Achtung! Die Angebotsübersicht auf der Premium-Kaufseite ist sehr intransparent! Auf die Vertragsverlängerung und die Dauer der regulären Mitgliedschaft wird nicht beim Kauf, sondern nur in den AGB hingewiesen.
Viele Nutzer übersehen das Kleingedruckte!
Abofalle bei eDates

Unser Tipp: Kündigen Sie direkt nach der Bestellung des Probeabos, dann nutzen Sie entspannt Ihre Premium-Mitgliedschaft bei eDates zwei bzw. vier Wochen lang zum günstigen Preis!

Wie gut ist die Gesamtleistung?

Leider können wir im Gesamtergebnis nicht von guten Erfahrungen bervichten. Der Preis für eine Premium-Mitgliedschaft ist im Vergleich zu anderen Singlebörsen relativ hoch und wer das Kleingedruckte bei den Schnupperangeboten nicht liest, kann in eine Falle tappen. Dieses Vorgehen können wir nicht gutheißen und empfehlen unseren Besuchern, sich lieber bei anderen Singlebörsen umzuschauen.

Das Dating-Portal will attraktive Singles ansprechen. Beim Test ist uns aufgefallen, dass viele Mitglieder wirklich schöne Profilfotos haben. Photoshop- und Filter-Kenner werden dennoch sofort merken, dass bei vielen Fotos nachgeholfen wurde. Die Attraktivität des Publikums ist im Vergleich zu anderen Plattformen ähnlich. eDates bietet also keinen außergewöhnlichen Mehrwert an.

Testfazit zu eDates.de:

Das Portal ist nicht groß und arbeitet mit Tricks. Nach den gemachten Erfahrungen können wir den Anbieter nicht wirklich empfehlen. Wer eDates trotzdem nutzen möchte, weil er sich von der Zielgruppe angesprochen fühlt, sollte beim Abschluss eines Schnupper-Angebots unbedingt die AGBs lesen!

Das reicht Ihnen nicht?

Lieber zu den Testsiegern?
Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

Karolina Schäfer beobachtet die Szene seit Jahren und gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland.
eDates.de

5 Kommentare:

JMaus:
16.08.2018
 

Abofalle

Edates ist nur auf eines ausgerichtet: Leichtsinnige Anmelder gnadenlos abzuzocken. Kündigungen werden aus fadenscheinlichen Grüden nicht akzeptiert. Es kommen laufend Mahnungsschreiben der Anwälte AuerWitteThiel die man am Besten in den Mülleimer wirft. Die drohen und bellen nur, beissen aber nicht.
Kämpf Otto:
12.01.2018
 

Abo Falle

Achtung Edates ist eine Abo Falle. auf keinen Fall irgendetwas abschliessen auch wenn es steht es sei Gratis
batis:
27.07.2017
 

edates

ist meine mitglidschaft wirklich kostenlos solange ich niergends meine kontodarten angebe bei edates??
Antwort vom Redakteur
 
ja, so ist es. 
Traumwerbinich:
13.06.2017
 

Kündigung bei denen

wie kann ich alles da schnell kündigen, weil ich habe auch Probeabo gemacht nun kam sort Mahnung über 80 Euro ausstehende Zahlung
Antwort vom Redakteur
 

So lauten die aktuellen Kündigungsbedingungen in den AGB von eDates:

" (2) Die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft nach § 3.2 kann vom Nutzer unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 10 Wochen zum Vertragsende gekündigt werden.

Für kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaften welche ab dem 01.10.2016 abgeschlossen wurden, kann die Kündigung per Post an die Be Beauty GmbH, Raiffeisenstr. 3, 83607 Holzkirchen gerichtet werden. Damit die Kündigung des Nutzers zugeordnet werden kann, wird darum gebeten, zur Identifizierung und zum Schutz vor Missbrauch, unter Angabe der Kundennummer, des Benutzernamens und der vom Nutzer bei eDates hinterlegten Email Adresse zu kündigen. Bei Weiterführung bzw. Nichtkündigung verlängert sich die kostenpflichtige Mitgliedschaft periodisch um die bei Kauf gewählte Laufzeit (z.B. 38 Wochen). Die Kündigung kann gemäß § 126 BGB in Schriftform, § 126a BGB in Elektronsicher Form oder § 126b BGB in Textform erfolgen. Der Versand per Einschreiben wird empfohlen. (...)

(3) Die exklusive Test-Premium-Mitgliedschaft (z.B. Standart-Paket oder Special-Paket), zu einem Preis von EUR 1,99, EUR 2,99 oder EUR 0,99 deren Laufzeit 14 Tage oder 4 Wochen beträgt, kann vom Nutzer unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 7 Tagen zum Vertragsende, wie § 7.2, gekündigt werden. Bei Nichtkündigung verlängert sich die kostenpflichtige Test-Premium-Mitgliedschaft automatisch in das nächst größere Paket (derzeit 38 Wochen). " 

Ein Tipp: Eine Kündigungsvorlage finden Sie auf dem Portal Aboalarm.de. Dort können Sie Ihre Kündigung nach Wunsch direkt online an eDates übermitteln lassen oder auch ausdrucken, zum Versenden per Post.  

ACKI007:
25.05.2017
 

eDates.de

eDates is nur Abzocke, Habe mich angemeldet für 2 Wochen ( 4,99) , hab gekündigt , wurde nicht angenommen , wegen fehlender Kundennummer???, eDates hat , oder wollte von mir , 115 Euro im Monat. Diese Seite ist das nicht wert. Im ersten Brief von denen stand auch keine kundennummer . WARUM.........?????

Schreiben Sie einen Kommentar!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!
mehr-datingseiten
singleboersen
edates-de