Fremdgehen69.com im Test

Wie groß?  Wie gut?  Wie teuer?  Für wen?

Fremdgehen69.com Logo Bewertung
Fremdgehen69 ist ein Portal für die Suche nach virtuellen Sexkontakten
Für alle gängigen Mobilgeräte optimiert
Ausgereifte Funktionen zur erotischen Unterhaltung der Männer
Der Betreiber setzt animierte Frauenprofile ein
Anteil der echten Frauen ist sehr niedrig
Für Frauen alles kostenlos. Für Männer: Registrierung, Suche, Profile ansehen, Nachrichten und Chat-Einladungen erhalten
Nachrichten versenden, mit CamGirls chatten, Zusatzfunktionen nutzen ab 49,90 €/Monat

Für wen ist Fremdgehen69 geeignet?

Fremdgehen69.de positioniert sich als ein Dating-Portal für die Suche nach Affären und Sexkontakten. Allerdings sollten die Interessenten wissen, dass es sich dabei hauptsächlich um virtuelle Sexkontakte handelt. Für knisternde Stimmung sorgen Chats mit Erotikmodellen, die ihre Reize per Webcam präsentieren. Das Portal ist am besten für Männer geeignet, die auf erotische CamChats stehen. Die Plattform ist sehr populär, weil der Anbieter TV-Werbung schaltet.

Mitgliederstruktur:

  • Rund 1,6 Millionen Nutzer haben ein persönliches Profil auf Fremdgehen69 angelegt.
  • Darunter sind zirka 70 % Männer und 30 % Frauen.

Der Anteil an privaten Frauen, die wirklich ein echtes Date suchen, ist dennoch viel geringer. Hinter den Frauen verbergen sich oftmals Profile von Animateurinnen, die den Anschein echter Seitensprung-Kontakte erwecken sollen.

Die Betreiberin HQ Entertainment GmbH hat es sogar in den AGB von Fremdgehen69 verankert, dass unter anderem mit professionellen Unterhalterinnen gearbeitet wird und bietet ganz legal ein Geschäft mit Fake-Profilen an.

Aus unserer Erfahrung geraten Nutzer häufiger als gewollt an diese bezahlten Unterhalterinnen. Unsere männlichen Tester berichten, dass sie kaum reale Frauen bei Fremdgehen69.com finden konnten. Wir würden die Plattform nur denjenigen Männern empfehlen, die keine Verabredungen suchen, sondern mit heißen Frauen nur chatten wollen.

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

Lovepoint.de Screenshot, so sieht die Startseite aus
Lovepoint.de

Wie funktioniert die Sexpartnersuche?

Nach einer Registrierung, bei der lediglich eine E-Mail-Adresse, ein Passwort sowie ein Nickname benötigt werden, können Nutzer direkt mit der Erstellung ihres persönlichen Profils starten. Neben dem Hochladen eines aussagekräftigen Fotos veröffentlichen Sie für potentielle Sexpartner Ihre Vorlieben. Alternativ können Sie ohne Umwege mit der Suche nach passenden Chatkontakten beginnen.

Dank der übersichtlichen Suchfunktion kommen auch unerfahrene Nutzer mit Fremdgehen69.de schnell zurecht. Sie können Ihre Suchvorgaben nach verschiedenen Kriterien filtern, egal ob nach Alter, sexuellen Vorlieben oder Wohnort, nach wenigen Sekunden werden Ihnen passende Kontakte aufgelistet. Ist eine interessante Person gefunden, können Sie die Möglichkeit der Kontaktaufnahme durch Nachrichten nutzen. Außerdem sind kostenpflichtige SMS und Anrufe möglich.

Um richtig in Stimmung zu kommen, umgarnen Webcam-Girls die männlichen Besucher mit ihren Reizen, einschließlich der kostenpflichtigen Möglichkeit Kontakt mittels Webcam-Chat aufzunehmen.

Zudem bietet sich auf der Plattform die Möglichkeit, gezielt nach neuen Mitgliedern oder Mitgliedern, die aktuell online sind, zu suchen. Finden Sie bestimmte Kontakte besonders interessant, speichern Sie diese einfach als Favoriten.

Wie teuer ist die Mitgliedschaft auf Fremdgehen69?

Frauen nutzen das Angebot von Fremdgehen69 völlig kostenlos. Für Männer sind die Profilerstellung, die Mitglieder-Suche, die Profilbesuche potentieller Kontakte sowie der Empfang von Nachrichten und die Auflistung der "Live-Cam"-Angebote kostenfrei.

Wie auf Dating-Plattformen üblich, werden Männer für den Versand von Nachrichten zur Kasse gebeten. Um die Kontaktaufnahme zu finanzieren, kaufen Männer eines von wählbaren Abonnements, das je nach gewählter Premium-Stufe unterschiedliche Zusatzvorteile wie bessere Platzierungen des eigenen Profils in den Suchergebnissen oder VIP-Kundensupport bietet. Zur Auswahl stehen eine Premium- und eine VIP-Mitgliedschaft.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft:

  • 30 Tage kosten 49,90 €
  • 90 Tage kosten 69,90 €
  • 180 Tage kosten 109,90 €

Die höhere VIP-Mitgliedschaft ist pro Laufzeit jeweils 10 € teurer.

Eine kostenpflichtige Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um einen weiteren Zeitraum, wenn sie nicht fristgerecht gekündigt wird.

Preise für die Coins:

  • 80 Coins kosten 9,99 €
  • 200 Coins kosten 24,99 €
  • 500 Coins kosten 49,99 €

Die Coins werden für die Nutzung von Live-Cams benötigt und können unabhängig von den oben genannten kostenpflichtigen Mitgliedschaften gekauft werden.

Wie gut ist die Gesamtleistung?

Wie gut das Dating-Portal Fremdgehen69 letztendlich ist, hängt wesentlich von der Erwartungshaltung des Nutzers ab. Männer, die erotische Momente in der virtuellen Welt erleben möchten, sind auf Fremdgehen69.com gut aufgehoben, denn neben Fotos von optisch ansprechenden Frauen, bieten vor allem die Webcam-Chats Potenzial für anzügliche Unterhaltung und die Entfaltung von Sex-Fantasien.

Die große Anzahl an professionellen Fotoaufnahmen sollte Nutzer jedoch zur Vorsicht anhalten. Allzu oft gerät man ungewollt an eine professionelle Unterhalterin, die den Nutzer gekonnt in lange Gespräche verwickelt. Das kann schnell teuer werden und grenzt für den durchschnittlichen User sicher an Abzocke. Was bleibt ist daher ein fader Beigeschmack.

Testfazit zu Fremdgehen69.com

Hinter den meisten Profilen verbergen sich Damen mit finanziellem Interesse oder Cam-Girls. Echte Sex-Kontakte im realen Leben werden dagegen eher selten zustande kommen. Wer also auf echte Seitensprünge aus ist, sollte das Angebot einer anderen Dating-Plattform nutzen. Nur die Fans von erotischen Online-Chats werden bei Fremdgehen69 auf ihre Kosten kommen.

Das reicht Ihnen nicht?

Lieber zu den Testsiegern?
Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

Karolina Schäfer beobachtet die Szene seit Jahren und gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland.
Fremdgehen69.com

2 Kommentare:

Andreas :
27.06.2019
 

Fremdgehen69

Alles lug und trug.solange du noch kein Abo abgeschlossen hast, wirst du förmlich bombardiert mit anfragen und Texten.Sobald du ein Abo abgeschlossen hast, antwortet keiner, aber wirklich keiner auf deine Anfragen.Die erstellen sogar Profile von Damen, mit Wohnsitz in kleinen Dörfern aus deiner Nähe,wo du eigentlich jeden Einwohner kennst. Einfach lächerlich und traurig, mit Leuten so umzugehen, die evtl verzweifelt was suchen.
MalzeM:
07.07.2017
 

Suchmaschine

Leider ist die Suchmaschine zu ungenau was den Ort angeht

Schreiben Sie einen Kommentar!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!
seitensprung
seitensprung
fremdgehen69