Welches Datingportal passt zu Ihnen?
 

MySugardaddy.eu im Test

Wie groß?  Für wen?  Wie brauchbar?  Welche Kosten?

MySugardaddy.eu-Logo
150.000
aktive Nutzer
Online-Treffpunkt für ältere Herren und junge, attraktive Damen, gegründet 
Auch als App für Android und iOS verfügbar
Eine bekannte Anlaufstelle für die spezielle Zielgruppe
Kleiner im Vergleich zu bekannten Dating-Portalen für Mainstream 
Registrierung, Mitgliedersuche, Ansicht der Profile sind kostenlos
Kontaktaufnahme ist kostenpflichtig (ab 24 € pro Monat für Frauen / 44,95 € pro Monat für Herren)  

Mitgliederstruktur bei MySugardaddy

MySugardaddy ist eine Online-Seite, bei der reiche ältere Herren mit jungen attraktiven Frauen verkuppelt werden. Der Vorteil für beide Seiten liegt auf der Hand. Die älteren Herren (Sugardaddys) kommen in Kontakt mit jungen attraktiven Frauen. Andersherum genießen die jungen Damen (Suggarbabes) den Lebensstil und die finanzielle Unabhängigkeit der Herren.

Für attraktive, erfolgreiche und ambitionierte Menschen ist der Treffpunkt MySugardaddy genau die passende Anlaufstelle. So lassen sich die luxuriösen und angenehmen Seiten des Lebens genießen und sowohl die Bedürfnisse der Männer und auch Frauen erfüllen.

  • Mittlerweile haben sich in mehreren Ländern bereits mehr als 150.000 Nutzer für MySugardaddy.eu registriert, davon etwa 80 Prozent Frauen!
  • Im Durchschnitt sind die Herren 44 Jahre alt und bieten ein Privatvermögen von jeweils etwa 300.000 Euro.
  • Die Sugarbabes geben dagegen ein Durchschnittsalter von 23 Jahren an und sind meistens Studentinnen oder in einer Ausbildung. 

So verläuft die Kontaktsuche auf MySugarDaddy.eu

Ein Matching wird bei MySugardaddy.eu nicht geboten. Sugarbabes und Sugardaddys, die sich für ein Mitglied interessieren, können eine unkomplizierte Kontaktaufnahme starten. Gleichzeitig ist es möglich, Fotos und ganze Alben hochzuladen, Küsse zu verschicken und sich in den Mitgliederlisten des Anbieters umzusehen.

Auf Spielereien wird – bis auf ein paar virtuelle Küsse – bewusst verzichtet. Zeit ist Geld, das gilt vor allem bei MySugardaddy.

Ein Reality-ID- und/oder ein Einkommens-Check sorgen zusätzlich für die nötige Authentizität der Mitglieder. 

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

PARSHIP-Screenshot, so sieht die Startseite aus
PARSHIP
LoveScout 24-Screenshot, so sieht die Startseite aus
LoveScout 24

Gratisfunktionen und kostenpflichtige Services

Wie bei fast jeder Dating-Plattform, so ist auch bei MySugardaddy.eu die Registrierung kostenlos. Wer als Sugarbabe einen interessanten Mann ausfindig gemacht hat, kann ihn bitten, finanziell für die Freischaltung des Kontaktes aufzukommen. Umgekehrt können Herren auch Damen freischalten, mit denen sie gerne kommunizieren möchten.

VIP-Mitglieder, die eine monatliche Zahlung vornehmen, müssen mit keinerlei Einschränkungen leben und erhalten zudem noch 50 monatliche Credits. Diese Credits lassen sich auch ohne VIP-Mitgliedschaft erwerben und werden benötigt, um Mitglieder freizuschalten.

Preise der VIP-Mitgliedschaft:

  • 1 Monat: 44,95 € pro Monat für Sugardaddys und 24,95 € für Sugarbabes
  • 3 Monat: 104,95 € pro Monat für Sugardaddys und 59,95 € für Sugarbabes
  • 6 Monat: 179,95 € pro Monat für Sugardaddys und 99,95 € für Sugarbabes
  • 12 Monat: 299,95 € pro Monat für Sugardaddys und 159,95 € für Sugarbabes

Preise für Credits:

  • 50 Credits: 9,95 €
  • 150 Credits: 24,95 €
  • 500 Credits: 69,95 €
  • 1.000 Credits: 99,95 €

Unser Eindruck aus dem Test

MySugardaddy ist keine klassische Singlebörse und auch kein normales Dating-Portal. Stattdessen versteht sich der Anbieter als seriöser Treffpunkt, um einem gehobenen Lebensstil zu frönen. Junge und attraktive Frauen sind auf der Suche nach finanzstarken Herren mittleren Alters – und umgekehrt. Der Bedarf ist auf jeden Fall da. Auch in Sachen Kommunikation wird das Konzept fortgeführt, denn auch hier können Sugardaddys ihren Damen Annehmlichkeiten bereiten und die Kontaktmöglichkeiten finanziell übernehmen.

Bekannt ist MySugardaddy bereits aus unzähligen Presseberichten und auch die Seriösität lässt bei diesem Portal keine Wünsche offen. Die Seite MySugardaddy bedient eine ganz spezielle Zielgruppe und ist hier ganz vorne dabei. Das edle Design der Seite und der übersichtliche Aufbau laden zum Flirten ein. Eine Seite, die wir durchaus empfehlen können.

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

 
Das reicht Ihnen nicht?
Lieber zu den Testsiegern?
 
 

Die Testsieger

 
 

Mehr brauchbare Datingseiten