Poppen.de im Test

Wie groß?  Wie gut?  Wie teuer?  Für wen?

Poppen.de-Logo Bewertung
One-Night-Stand- und Sexkontakt-Community, gegründet 2004
PopRoulette: Videochats nach dem Zufallsprinzip
Separate Kennzeichnung von Mitgliedern mit finanziellem Interesse
Laut Erfahrungsberichten sind auch Fakes auf der Plattform zu finden.
Niedrige Frauenquote von ca. 15 %
Poppen.de lässt sich großteils kostenlos nutzen, jedoch sind die Zusatzfunktionen sinnvoll.

Mitglieder bei Poppen.de

Im Gegensatz zu den meisten Singlebörsen geht’s bei Poppen.de nicht um Beziehungen (wobei diese natürlich auch die Folge sein können), sondern, wie es der Name schon sagt, um unkomplizierten Sex und alle Themen rund um die Erotik. Hier geht es um Seitensprung-Möglichkeiten, Swingerclubs, Rollenspiele und heiße Sexkontakte…

Nach Angaben der Betreiber hat die Seite 3,6 Millionen angemeldete Mitglieder und verbucht 380.000 verschickte Nachrichten pro Tag. Täglich kommen 2.000 neue Mitglieder hinzu. Das Portal bietet einen wirksamen Fakeschutz durch ein selbst entwickeltes System zur Verifizierung von Telefonnummern. Die Anmeldung geht schnell und ist in 5 Minuten erledigt. Hinter der Website steht kein großer Konzern, die Aufmachung und das Website-Design ist aber überraschend professionell.

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

First Affair-Screenshot, so sieht die Startseite aus
First Affair

Gratis Funktionen und kostenpflichtige Services

Bei Poppen.de kann man sich gratis registrieren und kostenlos ein Profil erstellen. Poppen lässt alle Mitglieder kostenlose Nachrichten versenden und ermöglicht den Zugang ins Poppen-Forum.

Die Werbung auf der Seite ist dezent, vom 100% Kostenlos-Versprechen sind die Macher von Poppen allerdings bereits abgesprungen. Es gibt bei Poppen mittlerweile auch Premium- und V.I.P.- Mitgliedschaften, die zusätzlich zum normalen Chat auch einen Videochat und natürlich eine bessere Platzierung ermöglichen. Die Site versucht sich über die Bezahl-Accounts zu finanzieren.

Es gibt zwei Preis-Modelle "PREMIUM" und "VIP", die sich dadurch unterscheiden, was man darf und was nicht. Z. B. darf man sich als Premium- und VIP-Mitglied die Fotos aller Neulinge anschauen, kann geheime Fotogalerien anschauen und erhält im VIP-Modus auch eine Bevorzugung im Posteingang oder bei den Suchergebnissen.

Preise für die Premium-Funktionen:

popen preise

Erfahrungen mit Poppen.de 

Leider berichten die User der Sexkontakt-Seite im Web nicht nur Positives: Wie bei Ciao und zahlreichen anderen Erfahrungsportalen nachzulesen ist, komme es nur selten zu realen Kontakten, es gäbe viel zu viele Fakes und Systemfehler, die bis zur vollständigen Unerreichbarkeit des Service führen würden.

Bemängelt wird weiterhin, dass kein ausgewogenes Geschlechterverhältnis auf der Website voruzufinden sei und die wenigen nicht professionellen Frauen regelrecht zugespamt würden. Wir hatten ähnliche Erfahrungen. Unsere Testerinnen haben sehr viele Nachrichten bekommen und hatten sehr gute Chancen auf reale Sexkontakte. Die männlichen Tester hatten weniger Glück, da die Konkurrenz sehr groß ist und man schon sehr viel Glück haben muss, um erotische Dates mit Frauen zu finden.   

Erfolgschancen bei Poppen.de

Einige Nutzer von Poppen.de konnten trotz Rückschlägen einige Dates ergattern, wobei hier eher von Gleichgeschlechtlichen und Bi- Treffen berichtet wurde. Ebenfalls beliebt scheinen Partnertausch etc. zu sein. Wer als Mann schnellen Sex sucht, der könnte jedoch in der Kneipe nebenan oder im Supermarkt besser beraten sein als bei Poppen.de.

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

Karolina Schäfer beobachtet die Szene seit Jahren und gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland.
Poppen.de

13 Kommentare:

Daniela:
16.09.2018
 

Für Frauen fast schon grenzwertig

Durch den Männerüberschuss wird man als Frau regelrecht zugespamt. Und leider überwiegend plump, respektlos und niveaulos. So macht das langsam keinen Spaß mehr. Die letzten Frauen werden so sicher auch noch vergrault. Dates zu finden ist für mich (noch) kein Problem, aber ich bin evtl auch bald weg.

Jürgen :
12.09.2018
 

Poppen.de Abzocke

aufgeschwämmte begründungen warum man strafpunkte bekommt oder ganz gekickt wird. man hat es auf die bezahluser abgesehen, weil sie denken, das geld haben sie ja schon!! kritisiere und du fliegst sofort!!!! nicht empfehlenswert!!!

mieselchen:
03.08.2018
 

poppen.de

Bei der Altersfreigabe von Profilfotos wird offenkundig mit zweierlei Maß gemessen. Fotos, die eindeutig FSK-16 sind, erhalten keine oder FSK-18 Freigabe. Fotos zahlender Mitglieder werden bevorzugt behandelt. Regeln sind nicht transparent oder nachvollziehbar.

Thaiboy47:
24.04.2018
 

Poppen.de behandelte mich ungerecht!

Mein Account wurde, aufgrund Beleidigungen und verstoß gegen die Chatregeln, heute auf Lebenszeit gesperrt weil ich im Privatchat, aufgrund einer Beleidigung eines Nutzers, mich verbal gewehrt habe und dieser Nutzer mich dann gemeldet hat. Ich habe den User zudem zuerst blockiert. 

eFreak:
17.04.2018
 

poppen.de

Die hier geschilderten, negativen Erfahrungen kann ich durchweg bestätigen. Alt-User und Swinger werden tatsächlich Seitens des Betreibers zugunsten der eher niveaulosen (meist männlichen) Masse herausgedrängt. Wer als Frau ein "Nein" durchzusetzen versucht, bekommt ärger mit dem Support. Finger weg!

Monogramm:
19.03.2018
 

Zu 90 prozent abzocke

Liebe User, die erfahrung die ich gemacht habe auf dieser website ist Kriminell, fast nur Fakes bis auf sexsüchtige leute, bilder sind oft aus anderen Netzwerken, wie facebook, instagram usw. die leute wissen noch nicht mal das sie da Bilder haben. Hatte diesen Vorfall...

majo1972:
27.02.2018
 

nicht mehr zu empfehlen...

Kann die Seite nicht mehr empfehlen. Umgang ist unfair und der Ton ist frech. Meldung von TG-Profilen wird nicht mehr angenommen (Escorts werden also geschützt!). Bezahlende Mitglieder werden gemeldet, illegale oder nicht zahlende Mitglieder geschützt. Daumen nach unten!!!

spontan100:
19.12.2017
 

poppen.de

Ich kann die durchaus negativen Schilderungen über poppen.de nur in aller Form bestätigen. Frauen- und Paarprofile, hinter denen sich fast immer Typen verbergen, Spinner mit äusserst fragwürdigem Niveau und zahllose Möchtegern-Idioten bilden die traurige Realität dort. Bei Kritik erfolgt Sperrung

Anja :
02.12.2017
 

poppen.de? Das Forum ist einfach niveaulos!

Die Niveaulosigkeit des Forums in Sachen gezielt verweigerter Rechtschreibung wird seitens der Betreiber ganz offensichtlich gezielt gefördert, sprich KotzÄäääpp-Deutsch scheint erwünscht zu sein. Bei Kritik wird seitens der Betreiber gezielt gemobbt, bis hin zur Zugangssperre. Niveau? Wo?

Sunny:
13.09.2017
 

poppen. de

Poppen.de ist der größte Quatsch. Seriösität gibts nicht. Gefälschte Mitgliederzahlen. Da sind Mitglieder seit 15 Jahren nicht mehr online, gesperrt o. werden seit 8 J überprüft, alles zählt als Mitglied. Tausende Fakes und alte Profile. Übt man Kritik wird man geblockt vom Support.

Hh1976:
10.09.2017
 

Poppen.de

Man braucht Geduld. Ich hatte schon 4 heiße Sex Dates

xxx-ray:
07.08.2017
 

dates

also..ich bin seit anfang an bei poppen angemeldet und habe schon sehr sehr viele sehr gute sexdates gehabt..im normal fall lerne ich ein bis zwei frauen die woche kennen und treffe mich....ich finde diese seite perfekt und klar...fakes und spinner treiben sich überall rum

Thomas:
05.04.2017
 

poppen.de

Mit poppen.de habe ich schlechte Erfahrung gemacht. Mein Profil gelöscht, gekündigt, seitdem werde ich von denen laufend belästigt mit Emails. Hab ettliche Male geschrieben sie sollen das lassen, machen immer weiter.


Schreiben Sie einen Kommentar!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!