Prime-Date.de im Test

Wie groß?  Wie gut?  Wie teuer?  Für wen?

Prime-Date.de-Logo Bewertung
Prime-Date gibt es nicht mehr!
Prime-Date.de
hat aufgegeben.

Der nachfolgende Testbericht wird nicht mehr aktualisiert.
Als Alternative können wir Ihnen unsere aktuellen Testsieger empfehlen.

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

CasualSex 24-Screenshot, so sieht die Startseite aus
CasualSex 24

Anzahl der Singles bei dem Casual-Dating-Portal "Prime-Date"

Das Casual-Dating-Portal Prime-Date.de gibt es seit Juni 2010 und es zählt zu den sehr schnell wachsenden Casual-Dating-Seiten für Frauen, Männer und Paare im deutschsprachigen Raum. Das Casual-Dating-Portal wurde vom ehemaligen Parship-Chef ins Leben gerufen. Somit verfügt der Gründer über langjährige Erfahrungen im Dating-Beriech und weiß, worauf es bei einem guten Dating-Service ankommt. Seit Gründung gibt es in Deutschland insgesamt ca. 1.200.000 Registrierungen und jeden Tag registrieren sich ca. 500 neue Mitglieder.

Mitgliederstruktur bei Prime-Date

Die Mitglieder von Prime-Date sind niveauvolle, überdurchschnittlich gebildete, aufgeschlossene Menschen, die noch keine klaren Absichten für eine Beziehung haben und einfach nette Bekanntschaften suchen, für lockere, schöne Stunden zu zweit. Im Premium-Bereich gibt es bei Prime-Date.de einen leichten Frauenüberschuss: das Verhältnis von Männern zu Frauen liegt bei ungefähr 45% zu 55%. Das ist ein großer Pluspunkt für Prime-Date, da auf den Casual-Dating-Portalen üblicherweise Männer in ihrer Präsenz dominieren. Hier ist das Verhältnis fast ausgeglichen.

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

CasualSex 24-Screenshot, so sieht die Startseite aus
CasualSex 24

Gratis Funktionen und kostenpflichtige Services

Für Frauen ist Prime-Date komplett kostenlos. Vollkommen kostenlos für Männer ist bei Prime-Date die Registrierung, das Ausfüllen des Anmeldeformulars mit eigenen Präferenzen und die Vermittlung von Kontaktvorschlägen. Ab der Kontaktaufnahme ist der Service bei Prime-Date für Männer und Paare kostenpflichtig. Mit der Premium-Mitgliedschaft dürfen Sie die Profile anderer Mitglieder vollständig anschauen, Kontaktanfragen stellen und die Nachrichten versenden.

Preise für die Premium-Mitgliedschaft:

  • 3 Monate:  39,90 €/Monat
  • 6 Monate:  29,90 €/Monat
  • 12 Monate: 19,90 €/ Monat

Als Zahlungsmethoden bietet Prime-Date Kreditkarte, Bankeinzug und Sofortüberweisung an. Falls die Mitgliedschaft fristgemäß nicht schriftlich gekündigt wird, wird sie automatisch verlängert.

Im Vergleich zu anderen Partnervermittlungen im Casual-Dating-Bereich, kann die Preisgestaltung von Prime-Date im gehobenen Segment angesiedelt werden.

Manchmal wirbt Prime-Date.de mit Probe-Angeboten für 2 Wochen. Hier müssen Sie auch aufpassen und rechtzeitig kündigen, wenn Sie keine Verlängerung der Probe-Mitgliedschaft um eine längere Laufzeit möchten.

Prime-Date im Test und Vergleich - unsere Erfahrungen

Der Service weist wenig Fakes auf und auch Karteileichen werden nach einigen Wochen nicht mehr vermittelt. Prime-Date ist auf besondere Diskretion und Anonymität ausgelegt. Die Privatsphäre der Mitglieder wird besonders geschätzt, darum gibt es keine Freitext-Felder zum Ausfüllen und keine Profilfotos. Alles hängt von Mitgliedern ab, wieviel und auf welchem Wege sie von sich selbst offenbaren wollen.

Technisch gesehen ist das Service einwandfrei. Auch die Kontaktvorschläge basieren auf einem präzisen Vermittlungsverfahren. Die Seite ist sehr dezent und frauenfreundlich entworfen, es gibt keine freizügigen Bilder und auch Texte enthalten keine expliziten erotischen Ausdrücke. Auf den ersten Blick.

Erfolgschancen bei Prime Date

Die stets steigenden Mitgliederzahlen erhöhen die Chance, hier einen Partner mit ähnlichen erotischen Vorlieben, diskret und völlig anonym zu finden. Jedoch für diejenigen, die sich im Mitglieder-Bereich interaktiv ausleben wollen, z.B über Chat, Bilderaustausch oder Video, ist das Portal nicht geeignet. Hier kann man auf deutlich billigere Alternativen, wie Joyclub zugreifen.

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

Karolina Schäfer beobachtet die Szene seit Jahren und gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland.
Prime-Date.de

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!