Welches Datingportal passt zu Ihnen?
 

Meetic.de im Test

Wie groß?  Wie gut?  Wie teuer?  Für wen?

Meetic.de-Logo Bewertung
Meetic.de wurde 2008 mit Neu.de zusammengelegt. Lesen Sie unseren Testbericht zu Neu.de
Meetic.de
hat aufgegeben.

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

FriendScout 24-Screenshot, so sieht die Startseite aus
FriendScout 24
Zoosk.com-Screenshot, so sieht die Startseite aus
Zoosk.com

Anzahl der Singles bei der Singlebörse meetic

meetic wurde im Januar 2003 gegründet und ist international in 20 anderen Ländern vertreten, auch in Übersee, z. B. in Brasilien und Taiwan. meetic fusionierte im Jahr 2008 mit neu.de. 42 Millionen Mitglieder hat die Singlebörse in Europa. In Deutschland sind über 5 Millionen Mitglieder registriert.

Täglich melden sich bei der Singlebörse durchschnittlich 10.000 neue Mitglieder an (inkl. neu.de). Bei einer Mitgliedschaft hat man auch Zugriff auf alle Kontaktanzeigen in Europa und Lateinamerika. Das ist erfolgversprechend für alle, die auch international einen Partner suchen!

59 Prozent Männer und 41 Prozent Frauen können bei meetic rund um die Uhr flirten. Auch Schwule und Lesben haben bei meetic eine gute Chance, einen Partner zu finden.

Gratis Funktionen und kostenpflichtige Services

Eine Kontaktanzeige aufzugeben, ist bei meetic kostenlos. Man kann als nicht zahlendes Mitglied bei der Singlebörse Meetic auch die Suchfunktion vollständig nutzen und sich anzeigen lassen, wer gerade online ist. Kontakt zu anderen Mitgliedern kann man sehr einfach durch einen „Smile“ aufnehmen. Auf Kontaktgesuche von Premium-Mitgliedern darf auch geantwortet werden.

Als zahlendes Mitglied darf man andere Singles kontaktieren, auf FlirtMails reagieren und aktiv chatten. Man erhält eine Lesebestätigung für versendete Mails. Außerdem kann man die Suchfunktion nutzen, um ähnliche Mitglieder zu finden. Bei meetic zahlen auch die Frauen für eine Mitgliedschaft.

Die Preise bei meetic liegen im mittleren Bereich:

  • 1 Monat: 34,90 €
  • 3 Monate: 19,90 €/Monat
  • 6 Monate: 14,90 €/Monat

Die Bezahlung ist wahlweise per Kreditkarte, PayPal oder Bankeinzug (über FirstGate) möglich. Eine Mitgliedschaft verlängert sich automatisch, falls nicht vorher gekündigt wird. 

meetic – Erfahrungen

Die Anmeldung bei meetic ist denkbar einfach: Sie werden durch die Registrierung und das Erstellen Ihres Profils geführt - Ihr Fortschritt wird währenddessen angezeigt. Eine Zwischenspeicherung ist ebenfalls möglich. Die Freigabe erfolgt innerhalb von 24 Stunden. Fotos und Texte werden bei meetic redaktionell auf Echtheit und Seriosität geprüft. Karteileichen fliegen nach einem halben Jahr raus. Da auch Frauen für den Dienst zahlen, gibt es weniger Spam und Werbung über Gratis-Frauenprofile.

Durch die Fusion mit neu.de und der weltweiten Vernetzung hat man bei meetic gute Chancen, auch international einen Partner zu finden. Die eigene Persönlichkeit und der Wunschpartner können mit einem umfangreichen Fragenkatalog beschrieben werden. Außerdem kann man sich selbst Fragen ausdenken, die von den Besuchern des Profils beantwortet werden können - eine gute Unterstützung für das Kennenlernen!

meetic im Test und Vergleich

Das Singleportal meetic steht für das seriöse Internet-Dating. Meetic hat seit der Zusammenlegung mit neu.de mehrere Auszeichnungen erhalten und ist TÜV-geprüft. Die Anzahl der Karteileichen und Fakes werden möglichst gering gehalten, so dass ernsthaft Suchende hier eine geeignete Plattform finden. Ein Drittel der Mitarbeiter wird bei meetic für den Kunden-Support und die Qualitätssicherung eingesetzt. Es gibt einen Kundensupport per Email und außerdem eine kostenlose Telefon-Hotline, die täglich von 8 bis 24 Uhr erreichbar ist. 

Erfolgschancen bei meetic

Die großen Mitgliederzahlen steigern die Erfolgsaussichten bei meetic natürlich enorm. Die Chance, wirklich einen geeigneten Partner zu finden, ist also relativ groß. Zu Stoßzeiten tummeln sich bis zu 100.000 Singles online - meetic ist also nicht nur geeignet, um einen Partner zu finden, sondern auch, um live zu chatten und zu flirten.

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

 
 

Auf den Punkt gebracht

So denkt unsere Testerin über Meetic.de (Mainstream-Singlebörse mit Chat):

Meetic und Neu.de gehören zusammen. Über 5 Millionen Singles stehen bereit zum Flirten und Daten ...

hat Meetic.de im Januar 2017 mit bewertet.

 
 

Singlebörsen - das ganze Testfeld

 
 

Hilfestellung

Kennen Sie schon den Unterschied zwischen Singlebörsen und Partnervermittlungen? Zum Einstieg erklären wir Ihnen die Besonderheiten der beiden Dating- Kategorien:

  • Singlebörsen:
    Sie legen eine Kontaktanzeige an und suchen in der Mitgliederkartei nach passenden Treffern. Sie können auf alle anderen Mitgliederprofile zugreifen, unabhängig von deren Suchpräferenzen.
  • Partnervermittlungen:
    Sie füllen einen Persönlichkeitstest aus und bekommen Partnervorschläge. Dabei können Sie nur diejenigen Mitglieder sehen, die auch wirklich zu Ihnen passen. Somit verläuft hier die Partnersuche anonymer, als bei einer Singlebörse.

 
 

Surf-Tipps