Welches Datingportal passt zu Ihnen?
 

edates.de im Test

Wie groß?  Wie gut?  Wie teuer?  Für wen?

edates.de-Logo Bewertung
Singlebörse für schöne Singles, gegründet 2011
Leider nicht viele aktive Mitglieder
Keine Umkreissuche vorhanden, nur nach Region
Ziemlich hochpreisig im Vergleich zu anderen Singlebörsen
Registrierung, Suchfunktion, Profile ansehen
Das Versenden von Nachrichten ist kostenpflichtig. Oft gibt es sehr günstige Schnupper-Angebote, die sich als Abofallen erweisen! Die reguläre Premium-Mitgliedschaft kostet 19 € /Woche.

Mitgliederstruktur bei der Singlebörse eDates.de

Die Singlebörse eDates.de ist seit Mai 2011 auf dem deutschen Markt aktiv. Im besonders ästhetischen Gewand richtet sich eDates an attraktive, gebildete und selbstbewusste Menschen, die anspruchsvoll und niveauvoll ihren potentiellen Partner suchen wollen. Das Portal bezeichnet sich als „Deutschlands Premium-Dating-Club für Beautiful People“.

Die Kontaktbörse eDates zählt seit der Gründung bereits über 100.000 Mitglieder und jeden Tag registrieren sich laut Anbieter neue 1.000 Mitglieder. 

  • Die Kontaktbörse eDates zählt seit der Gründung bereits über 100.000 Mitglieder.
  • Nach unserer Einschätzung wird das Portal von etwa 10.000 Mitgliedern aktiv genutzt. 
  • Männer sind bei e-dates.de mit 40 Prozent und Frauen mit 60 Prozent vertreten.
  • Der Altersdurchschnitt der meisten männlichen Mitglieder bei edates.de liegt zwischen 28 und 45 Jahren (65%).
  • Die meisten Frauen bei eDates sind unter 30 (75%).

Gratis Funktionen und kostenpflichtige Services

Unter die kostenlosen Funktionen von eDates fallen die Registrierung, die Suchfunktion sowie das Versenden von Nachrichten. Dennoch können die empfangenen Nachrichten nicht gelesen werden.

Jedes Mitglied bei eDates.de kann zudem seinen Wunschpartner beschreiben und einen Fragebogen zu eigener Persönlichkeit und eigenen Vorlieben unentgeltlich beantworten, um passende Partnervorschläge zu bekommen.

Wer die Besucher seines Profils kennenlernen und die eingehenden Nachrichten lesen und beantworten will, muss  eine Premium-Mitgliedschaft erwerben. Gezahlt wird bei eDates per Bankeinzug.

Preise für die Premium-Mitgliedschaft:

  • Der reguläre Preis für eine Premium-Mitgliedschaft beträgt 19,90 € pro Woche (Gesamtbetrag über 500 €)
  • Zudem gibt es bei eDates verschiedene Schnupper-Angebote mit einer kurzen Laufzeit. Vor diesen Probeabos ist Vorsicht geboten, weil sie etwas irreführend sind und müssen 7 Tage vor Ablauf gekündigt werden! Sonst verlängert sich die Mitgliedschaft um 6 Monate zum regulären Preis.
Viele Nutzer übersehen das Kleingedruckte!
Abofalle bei eDates

Unser Tipp: Kündigen Sie direkt nach der Bestellung des Probeabos, dann nutzen Sie entspannt Ihre Premium-Mitgliedschaft bei eDates zwei Wochen lang zum günstigen Preis!

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

FriendScout 24-Screenshot, so sieht die Startseite aus
FriendScout 24
Zoosk.com-Screenshot, so sieht die Startseite aus
Zoosk.com

Unsere Erfahrungen mit eDates

Das Portal eDates ist übersichtlich und unkompliziert strukturiert, auch diejenigen, die keine großen technischen Begabungen vorweisen, können die Seite problemlos bedienen.

Im Vergleich zu anderen Anbietern in Kategorie „Singlebörsen“ bietet das Portal eDates.de relativ wenig für den einzelnen User - keine außergewöhnlichen Funktionen oder Match-Spiele. Sogar die Suchfunktion ist nicht ausgereift, es gibt keine Umkreissuche.

Vielleicht folgen die Seitenbetreiber der alten Überzeugung „weniger ist mehr“ oder wir werden noch in der Zukunft mit weiteren innovativen Features überrascht.

Zudem ist der Preis für eine Premium-Mitgliedschaft ist im Vergleich zu anderen Singlebörsen relativ hoch und wer das Kleingedruckte bei den Schnupperangeboten nicht liest kann in eine Falle tappen. Dieses Vorgehen können wir nicht gutheißen und empfehlen unseren Besuchern sich bei unseren Testsiegern umzuschauen.

Was uns beim Test sonst noch aufgefallen ist, dass die meisten Mitglieder wirklich schöne Profilfotos haben. Photoshop-Kenner werden dennoch sofort merken, dass bei vielen Fotos nachgeholfen wurde.  Man sollte also auf kleine Überraschungen beim ersten Date vorbereitet sein.

Fazit zu Erfolgschancen bei eDates.de

Das Dating-Portal ist elegant und zieht attraktive Singles an. Bei eDates bleiben Sie auch gezielt in eigenem Kreis – unter Schönen und Selbstbewussten.

Das Portal ist aber nicht sehr bekannt und arbeitet nicht mit sauberen Methoden. Wer das eDates trotzdem nutzen möchte, weil er sich von der Zielgruppe angesprochen fühlt, sollte unbedingt die AGBs lesen und beim Abschluss eines Schnupper-Angebots auf das Kleingedruckte achten. 

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

 
 

Singlebörsen - das ganze Testfeld

 
 

Auf den Punkt gebracht

So denkt unsere Testerin über edates.de (Mainstream-Singlebörse mit Chat):

Das ästhetische Design von eDates spricht attraktive Singles an. Leider ist die Datenbank noch nicht sehr groß...

hat edates.de im Dezember 2016 mit bewertet.

 
 

Hilfestellung

Kennen Sie schon den Unterschied zwischen Singlebörsen und Partnervermittlungen? Zum Einstieg erklären wir Ihnen die Besonderheiten der beiden Dating- Kategorien:

  • Singlebörsen:
    Sie legen eine Kontaktanzeige an und suchen in der Mitgliederkartei nach passenden Treffern. Sie können auf alle anderen Mitgliederprofile zugreifen, unabhängig von deren Suchpräferenzen.
  • Partnervermittlungen:
    Sie füllen einen Persönlichkeitstest aus und bekommen Partnervorschläge. Dabei können Sie nur diejenigen Mitglieder sehen, die auch wirklich zu Ihnen passen. Somit verläuft hier die Partnersuche anonymer, als bei einer Singlebörse.

 
 

Surf-Tipps