Welches Datingportal passt zu Ihnen?
 

Dreamoo.de im Test

Wie groß?  Für wen?  Wie brauchbar?  Welche Kosten?

Dreamoo.de-Logo
10.000
aktive Nutzer
Partnervermittlung via SMS-Chat, gegründet 2012
Für Singles und gebundene Menschen, die lockere Flirts suchen
Wegen zunehmender Verbreitung von Dating-Apps sind SMS-Chats nicht mehr gefragt. In Deutschland gibt es viel größere Singlebörsen!
Für Frauen entstehen keine zusätzlichen Kosten für die Nutzung von Dreamoo
Männer zahlen zusätzlich zu den Mobilfunkkosten noch 1,99 € pro SMS

Was ist dreamoo.de?

dreamoo.de ist eine mobile Flirt- und Kennenlernseite. Einmal per SMS freigeschaltet, kann man per Handy immer und überall nach einem Seitensprung, einem festen Partner oder der Liebe fürs Leben suchen. Dreamoo.de kennt hier keine Grenzen und ist nicht auf eine bestimmte Zielgruppe beschränkt.

Nach Anbieterangaben haben sich seit Gründung der Partnerbörse knapp 75.000 Mitglieder angemeldet. Die Geschlechterverteilung liegt bei 49 % zu 51 % mit einem leichten Überschuss an Männern.

dreamoo.de Kosten

Gute Nachricht für Frauen! Für sie entstehen keine zusätzlichen Kosten für die Nutzung von dreamoo.de.

  • Frauen zahlen für eine SMS an einen der gewünschten Partner nur den normalen SMS-Preis des eigenen Mobilfunkanbieters.
  • Für Männer entstehen dagegen zusätzliche Kosten. Sie zahlen keinen Monatsbeitrag, dafür aber 1,99 Euro pro SMS an die auserwählte Dame.
  • Zudem gibt es die Möglichkeit ab 29,90 €/Monat ein Abo abzuschließen. In diesem Fall entstehen trotzdem zusätzliche SMS-Kosten des Mobilfunkanbieters. 

Die Kommunikation funktioniert über eine Zwischenschaltung des Anbieters. Jede SMS eines Mannes geht über die Kurzwahl 86663.

Testen Sie lieber unsere Testsieger:

PARSHIP-Screenshot, so sieht die Startseite aus
PARSHIP
LoveScout 24-Screenshot, so sieht die Startseite aus
LoveScout 24

Unsere Erfahrungen mit dreamoo

Unsere Erfahrungen mit dreamoo sind gemischt. Die Technik funktioniert, die Abrechnung war exakt und die Damen waren unseren Testern gegenüber nicht abgeneigt. Unserer Erfahrung nach kann man Dreamoo als seriöse und saubere Seite betrachten.

Dennoch finden wir das Prinzip an sich etwas veraltet und heutzutage nicht mehr geläufig. Im Internet gibt es viele andere Singlebörsen, die direkt online genutzt werden können und Hunderttausende Mitglieder haben.

Vor allem die Tatsache, dass heutzutage fast jede andere Online-Singlebörse auch per Smartphone als App genutzt werden kann, macht solche Dienste wie Dreamoo überflüssig.

Ein Vorteil von Online-Singlebörsen und Dating-Apps im Vergleich zu Dreamoo ist zudem das Bezahlmodell, dass nicht jede SMS einzeln bezahlt werden muss, sondern zu einem Pauschalpreis unbegrenzt viele Nachrichten geschrieben werden können.

Das ist bei der Nutzung von SMS-Chats zu beachten:
Bei seriösen SMS-Chats wird Ihnen nicht jede Frau, die Sie anschreiben, antworten. Das liegt in der Natur der Sache.

Bei unseriösen Angeboten mit Fakeprofilen, wird Ihnen jede Frau antworten, um die Kosten in die Höhe zu treiben.

Für weitere Tipps wie Sie die Frauen erfolgreich anschreiben, beachten Sie bitte Ratgeberseiten von Dreamoo.

Fazit:

dreamoo.de ist eine gut gemachte Seite, die jedoch heutzutage, bei einem dermaßen großen Angebot an Dating-Apps, etwas out ist. Für diejenigen, die noch kein Smartphone haben, aber unterwegs flirten wollen, können wir dreamoo.de durchaus empfehlen.

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

 
Das reicht Ihnen nicht?
Lieber zu den Testsiegern?
 
 

Die Testsieger

 
 

Mehr brauchbare Datingseiten