Welches Datingportal passt zu Ihnen?
 

Erotik Kontakte - die besten Erotik Communities im Internet

Unsere Empfehlungen zum Thema:
Deutschlands Top-3 Portale für Erotikdates

ab 9,90 € / Monat

ab 19,90 € / Monat

ab 29,90 € / Monat

Erotik Kontakte – zu zweit und in der Erotic Community

Nachts, wenn die Einsamkeit über die Singles hereinbricht und das Mantra „ich brauche niemanden“ langsam an Wirkung verliert, sehnt sich der Mensch nach etwas zum Kuscheln - und es sollte kein Teddybär sein, wenn es geht. Erotikkontakte sollte man haben, denkt dann der Single – und schläft darüber vielleicht ein. Doch nicht nur Singles werden vom kühlen Wind lustloser Nächte erwischt – auch manche Paare sehen sich danach, neue erotische Kontakte zu bekommen und anschließend wieder wild übereinander herzufallen – vielleicht hilft da ein Dritter, ein zweites Paar oder gar eine Gruppe in einer „Erotik Community“?

Erotische Kontakte bedeutet alles von Strapsen bis zu Orgien

Wenn Menschen „Erotik Kontakte“ meinen, dann kann dies alles sein – vom Rudelkuscheln bis hin zur Orgie, von einer intimen Massage bis zum ekstatischen Sex und von der Liebe zu Menschen in Lederkleidung bis hin zu dem Wunsch, sich einem anderen Menschen völlig zu unterwerfen. Mancher Mann träumt einfach davon, einmal wieder eine Frau „in Samt und Seide“ oder „Strapsen und Nylons“ zu sehen, während mancher Frau die „starken Kerle“ nicht aus dem Sinn gehen, die nicht lange fackeln, wenn es um tierisch schönen Sex geht.

Wie kann ich Erotik Kontakte online auskosten? – Tipps zum Erfolg:

1). Virtuell kommunizieren…

In einer Erotik Community kann man wenigstens darüber reden, wonach man sich sehnt. Man kann virtuell mit Menschen kommunizieren, denen es ähnlich geht – und sie vielleicht sogar treffen. „Eine online Community  ist einem Zoo ähnlich“, erzählt ein Manager einer solchen Community, „du kannst alle sehen, aber überleg dir, ob du ein Schaaf oder einen Tiger streicheln solltest.“

2). Achten Sie auf Anonymität bei Ihrer Suche nach Erotik-Kontakten …

Man kann sich gegen die Übergriffe wehren, wenn man nicht in jeden Apfel beißt, der einem hingehalten wird. Es gibt immer noch offene oder leicht zugängliche Foren mit dem Schwerpunkt Erotik Kontkate, in denen Akt- und Erotikfotos der Mitglieder freizügig gezeigt werden – dorthin sollten Sie besser niemals gehen, wenn Ihnen Ihr Ruf lieb ist.

Leider ist es so: Die öffentliche Moral macht einen Unterschied, ob der Star-Architekt sich heimlich auspeitschen lässt oder ob die Beamtin im Zollamt sich als Domina in einer Erotik-Schmuddel-Community feiern lässt. Der Erstgenannte mag sich noch amüsieren, wenn man ihn entlarvt, die Zweite bekommt aber garantiert Probleme damit. Deshalb kann man wirklich nur sagen: Am besten ist man dort aufgehoben, wo man nicht über Mitglieder herumtratscht – und wo Außenstehende nicht so leicht Zugang bekommen.

3). Seien Sie wachsam!

Natürlich sind auch Erotik Kontakte anderer Art nicht ungefährlich. „Zugeschaut, mitgemacht, gefilmt, erpresst“ ist sicher das größte Risiko, aber auch die Spuren, die jeder Freund der Erotik Kontakte hinterlässt, können unangenehm werden. Leitende Angestellte in Konzernen, neuerdings auch viele Frauen, werden mit harmlosen Soft-Erotik-Kontakten systematisch ausspioniert, und Detektive gefallen sich darin, Lockvögel auf ahnungslose Ehemänner anzusetzen, um ihre Treue zu testen.

4). Last but not least - Spaß ist die oberste Priorität!

Dabei ist es doch nichts als schön, sich in seiner Lust wohlzufühlen und dabei die Höhenflüge sinnlicher Erfahrung zu durchleben. Man gibt den Alltag einfach an der Garderobe ab, verwandelt sich in einen Menschen, der nichts als erotische Kontakte sucht, und dann tritt man ein in einen Kreislauf von Geben und Nehmen, Lust und Schmerz. In der geschützten Umgebung der Erotik Community darf „man“ sein, was man will – zum Beispiel sich ganz fallen zu lassen und keinerlei Verantwortung zu übernehmen – wo darf man das sonst?

Sich völlig gehen lassen – sie voll und ganz jemandem hingeben, so sehen die Wünsche nach Erotik Kontakten bei vielen Frauen und Männer aus. Wer sie sich erfüllen will, kann dies tun, aber nur, wenn er Menschen findet, die das auch wollen. Ob Einzelpartner, Paare oder Gruppen – jeder soll seine erotische Kontakte finden und ausleben, wenn er mag.

Die Autorin und Datingseiten-Testerin:

Karolina Schäfer gehört zu den wenigen Online-Dating-Experten in Deutschland. Sie arbeitete u.a. bei der größten Partneragentur der Welt und als Country-Managerin bei Europas Casual-Dating-Portal Nr. 1.

 
Niveauvolle Abenteuer gesucht?
Die besten Portale für erotische Treffen
 
 

Mehr Dating-Themen

 
 

Die Besten in Deiner Nähe

Klick auf Dein Datingrevier! Bayern Baden-Württemberg Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen MeckPomm Niedersachsen NRW Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Welches Portal hat in Ihrem Dating-Revier die meisten Mitglieder?

 
 

Surf-Tipps